Schlagwort: Kochbuch

Alan Ducasse, Christpoh Saintagne & Paule Neyrat: Ducasse Nature II

Wenn einer der weltbesten Köche wie Alan Ducasse sich schon zum zweiten Mal dem Prinzip „Nature“ zuwendet und von sich selbst sagt, dass das seine Lebensphilosophie erklärt, kann man ihm getrost folgen. Weg von der Ganzjahresküche. Nicht das ganze Jahr, Erdbeeren, Spargel oder Avocados. Weg von dem importierten Fleisch und Gemüse aus Übersee. Weg von der Überfischung der Meere. Lieber aus kontrolliertem, nachhaltigen Fischfang. Alan Ducasse „Cuisine naturelle“ bedeutet Genuss nach den Jahreszeiten. Möglichst nur was in dieser Jahreszeit wächst. Produkte aus der Region. Nachhaltig kurze Wege. Doch macht Alan Ducasse das nicht zum Dogma. Er sagt selbst, warum sollen wir nicht die herrlichen Früchte wie Zitronen und Orangen genießen. Sie wachsen leider nicht in unserem Klima. Weiterlesen

Stefanie Hiekmann: KOCH WAS DRAUS, Was Spitzenköche aus 5 Zutaten zaubern

Wie bekommt man 10 Spitzenköche dazu ihre Geheimnisse zu verraten, neue Gerichte zu kreieren und die dann noch für den privaten Gebrauch umsetzbar sind? Wer sollte das erreichen, wenn nicht Stefanie Hiekmann. Sicherlich ist Frau Hiekmann nicht nur durch ihre sympathische Art bei den Sterneköchen bekannt, sondern auch durch ihre beiden Bücher „Nachgefragt“: 30 Spitzenköche verraten ihre Küchengeheimnisse und „ Aufgedeckt“: Geheimnisse der Spitzenköche. Doch wie bekommt man noch mehr. Stefanie Hiekmann stellt ihnen eine neue Herausforderung: 5 Zutaten und kreiere 3 verschiedene Gerichte! Weiterlesen

Paris je t’aime, Das Frankreich Kochbuch, Svenja Mattner-Shahi und Britta Welzer

Der wunderschöne Kochbuch-Bildband ist eine Liebeserklärung an Paris und vor allem an die kulinarischen, französischen Gaumenfreuden. Die Autoren-Schwester Svenja Mattner-Shahi und Britta Welzer haben mit ihren Rezepten, den Fotografien und Berichten, der 2010 von der UNESCO zum „immateriellen Weltkulturerbe“, erhobenen französischen Küche, ein Denkmal gesetzt. Es ist ein genussvoller Spaziergang durch Paris mit den Rezepten für die unterschiedlichen Gerichte während eines Tages. Es ist ein Buch, das Lust macht auf Paris, aufs Kochen, aber vor allem aufs Schlemmen par excellence.

Weiterlesen

Das Einfachste Kochbuch Der Welt Vegetarisch, J.-F. Mallet (Simplissime)

Es ist bereits das dritte der Simplissime-Kochbücher, das wir hier besprechen. Doch ich werde es auch nicht müde, da diese Kochbücher so genial sind. Heute reden wir über die 45 vegetarischen Rezepte, bei deren Anblick auch den Karnivoren unter uns das Wasser im Munde zusammenläuft. Ob nun eine Tarte, Taboulé, Quiche, pikante Cake, gefüllte Blätterteigtasche, ein Risotto oder eine herzhafte Gemüselasagne, sie sind alle wieder einmal unbeschreiblich lecker und so einfach zuzubereiten.

Nicht nur beim Nachkochen, auch schon beim Durchblättern der Kochbücher von Jean-Francois Mallet bekommt man Hunger. Spätesten beim ersten Bissen verfällt man in ein genüssliches Seufzen.

Weiterlesen

Aromenfeuerwerk Vegetarisch – Die neue grüne Küche, Katharina Küllmer, EMF

In diesem fast künstlerisch illustrierten Kochbuch geht es um vegetarische Küche, die zum Teil auch vegane, glutenfreie und laktosefreie Rezepte anbietet. Dabei wird das ganze Spektrum vom Frühstück über Smoothies, Brote, Snacks, Dips zu Suppen, Salaten, Hauptspeisen und natürlich Kuchen und Desserts abgearbeitet.

Eines unter vielen vegetarischen Kochbüchern? Nein, ganz bestimmt nicht, denn die meisten Rezepte habe ich so zum ersten Mal gesehen. Auch die Zutaten und ich musste hier und da googeln, um zu erfahren, was zum Beispiel Edamame sind. Auch wenn die Zubereitung etwas Zeit braucht, vor allem beim Einkauf aber auch in der Küche, so lohnt es sich. Denn die Vielfalt und das Aromafeuerwerk machen diese vegetarischen Rezepte zu kleinen äußerst leckeren Kunstwerken.

Weiterlesen

Tanja Dusy: Nihon Kitchen, Das Japan Kochbuch

„Ganz Einfach und Einfach Perfekt“ die Worte der Autorin Tanja Dusy. Seit 15 Jahren schreibt sie erfolgreich qualifizierte Kochbücher. Lange Zeit hat sie als Redakteurin einer Kochsendung gearbeitet und geht jetzt ihrer Lieblingsbeschäftigung nach, Kochrezepte zu entwickeln.

Weitere Worte der Autorin zu diesem Buch sind: „Mit Achtsamkeit kochen“, „Die Schönheit im Unperfektem“ gemeint ist, wer nicht die Schneidetechnik der Japaner beherrscht ist der eigene Anspruch der Beste. Und „ Geniale Einfache Küche“ Weiterlesen

Das Einfachste Kochbuch Der Welt; 200 neue Rezepte, J.-F. Mallet (Simplissime)

Wenn man den Titel hört, denkt man: Okay wieder so ein Kochbuch, für Leute, die Wasser anbrennen lassen. Simples Essen, das, sein wir ehrlich, eigentlich oft nicht besonders schmeckt. Weit gefehlt bei diesem Kochbuch! Denn es ist wirklich einfach, mit nur drei bis maximal sechs Zutaten ABER den raffiniertesten Rezepten. Da wird eine Entenpastete mit Pflaumen und Cognac angeboten, genauso wie exotische Gänseleber mit Rum und Currypulver oder Ochsenbäckchen mit Zitronengras.

Na, haben Sie Hunger bekommen, dann schauen Sie in das Buch.

Weiterlesen

Buchmessengespräche II: Anastasia Zampounidis: Für immer Zuckerfrei meine Glücksrezepte

Das zweite Buch von Anastasia Zampounidis ist natürlich ein neuer Erfolg der hinreisenden Anastasia Zampounidis. Mit ihren Erklärungen über TCM – Traditionelle Chinesische Medizin und Ayurveda zu ihrer Lebensphilosophie Zuckerfrei Glücklich. Angereichert mit ihren neusten Glücksrezepten. Alle schön aufgeschrieben, leicht nach zu kochen. So wie sie selber sagt, einfach, schnell dafür unkompliziert und gut. Eben lecker!

Ich habe das Buch mit Freuden studiert und zum Teil ausprobiert. Auch wenn, es das erste Mal war, dass ich versucht habe Zuckerfrei zu kochen, muss ich Frau Zampounidis Recht geben. Es sind Wohlfühlgerichte oder nach ihrem Wortlaut Glücksrezepte. Ob ich jetzt komplett auf Zucker verzichte, kann ich noch nicht sagen. Der Anfang ist jedenfalls gemacht. Viel Freude mit dem Buch und den Gerichten Weiterlesen

Michaela Russmann: „Rohgenuss“ Herd aus – Glück an. 60 vegane Rohkost –Rezepte

Schon wieder so ein Trendbuch. Doch ist Rohkost wirklich ein Trend oder weist uns Frau Russmann nur darauf hin, dass man fast alles roh genießen kann. Zusätzlich zeigt sie auf, was Rohe Kost bei uns bewirkt, Wohlempfinden, Genuss und Gesundheit. Ich als passionierter Koch, allem aufgeschlossen, habe an diesem Buch meine reine Freude gefunden. Auf dem Land mit Gartenwirtschaft groß geworden, kannte zwar schon vieles, doch das, was Frau Russmann hier zusammengetragen hat, hat meinen Küchenhorizont bereichert. Weiterlesen

Stefan Haneder: Cocktails Unlimited

Auch wenn ich bis jetzt keine Cocktails gemixt habe, ich habe lieber am Tresen gestanden und genüsslich zugeschaut und mich bedienen lassen, werde ich es jetzt garantiert tun. Stefan Haneder hat nach seiner Ausbildung zum Koch und Kellner eine Bartenderausbildung auf der American Bartender School absolviert. Wenig später hat er sich mit der Acanto Bar in Freistadt, Österreich, selbständig gemacht. Stefan Haneder hat es geschafft, die Kreativität aus der Küche in die Cocktails zu entwickeln. Mit seinem jetzt erschienenes Buch „Cocktails UNLIMITED“ hat er sowohl seinen Kollegen, den Hobbybartendern und auch dem Laien ein besonderes Geschenk übergeben. Weiterlesen