Kategorie: Filmkritiken

Humans, DVD und Blu-Ray

Humans ist eine britisch-US-amerikanische Fernsehserie, die von der erstmals in Schweden ausgestrahlten Serie Real Humans, nach einer Idee von Lars Lundström adaptiert wurde. Wobei die Neuverfilmung sehr großzügig ausgelegt wurde.

Die Serie spielt in einer fiktiven Gegenwart, in der die Menschheit sich bereits die Existenz von Androiden, also speziellen humanoiden Robotern zu nutzen macht. Ob Altenpflege, Kinderbetreuung, Haushalt, Arbeiten am Fabrikband oder für sexuelle Dienste, die Hubots (Human Robots) sind vielfältig einsatzfähig. Das führt bereits zur Spaltung der menschlichen Gesellschaft. Denn nicht jeder kann sich einen Hubot leisten oder verliert sogar seinen Job an das effizientere mechanische Ebenbild. Und im schlimmsten Falle verliert man vielleicht sogar ein Kind, weil eine Hubot-Nanny auch Fehler machen kann. Als jedoch Hubots mit eigner Intelligenz, eigenem Bewusstsein und Gefühlen auftauchen, wird es kritisch. Sie laden ihr Programm ins Web, um auch die anderen Hubots, auch Synth genannt, aufzuwecken. Damit ist das Chaos vorbestimmt. Wenn Menschen sich schon wegen unterschiedlicher Hautfarben und Religionen totschlagen, wie soll ein friedliches Leben mit Maschinen die fühlen und denken möglich sein?

Ein oft in Literatur und Film bearbeiteter Wunsch und gleichzeitig Horror der Menschheit, die denkende Maschinen. Von 2001: Odyssee im Weltraum, über Blade Runner, A.I. und Matrix alles schon gesehen? Nicht ganz, Humans ist wesentlich detaillierter und gerechter mit der Schuldfrage, denn es sind nicht nur die Hubots, die am Ende die Bösen sind. Weiterlesen

Film: Gott, Ferdinand von Schirach, DVD

Ein kerngesunder 78 Jahre alter Mann will nach dem Tod seiner Frau, mit der er 42 Jahre verheiratet war, nicht mehr leben. Er hat sich für seinen Suizid entschieden und beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte eine tödliche Dosis Natrium-Pentobarbital beantragt. Ein Medikament, das in anderen Ländern von Sterbehilfeorganisationen eingesetzt wird. Das wurde abgelehnt, daraufhin wandte er sich an seine Ärztin, die keine Beihilfe zum Suizid leisten möchte und auch aufgrund des ärztlichen Ethos ihre Zweifel hat.

Ein Ethikrat erörtert den Fall mithilfe eines medizinischen, eines theologischen und eines Rechts-Sachverständigen. Eine rein ethische Entscheidung steht an, die bei diesem verfilmten Theaterstück mal wieder das Publikum treffen muss.

Das Kammerspiel wurde mal wieder mit hervorragenden deutschen Schauspielern besetzt. Allen voran Lars Eidinger und Matthias Habicht in den Rollen des Verteidigers Biegler und des Achtundsiebzigjährigen, der sich nur noch den Tod wünscht.

Weiterlesen

Film: Igby goes down, Nichts ist verrückter als der Rest der WElt, DVD und Blu-Ray

Auf Geld und Status pfeift Igby, solange er nicht endet wie seine Familie. Der Vater schizophren und in eine Anstalt abgeschoben, die Mutter eine kaltherzige, von Pillen abhängige High Society Lady, der Patenonkel ein skrupelloser Immobilienhai und sein angepasster Trendsetter Bruder, ein schöner Fiesling. Igby passt da nicht rein, weder in die Eliteschulen, Internate und auch nicht auf die Militärakademie, von denen er reihenweise fliegt. Er will ein anderes, sinnvolles Leben mit Gefühlen.

Der Film trifft den Nerv des damaligen Lebensstils, der schönen und reichen New Yorker. Und dem ewigen Kampf eines jungen Erwachsenen auf der Suche nach sich selbst.

Prima Unterhaltung mit hochkarätigen Schauspielern und völlig kuriosen fast absurden Wendungen. Dabei jedoch so lebensecht.

Weiterlesen

Film: Terror – Ihr Urteil, Ferdinand von Schirach DVD

Das Buch Terror und eine Abhandlung über das Buch wurden bereits bei uns vorgestellt. Wer aber den Film Terror in den öffentlich-rechtlichen Fernsehsendern verpasst hat oder wegen der Pandemie nicht ins Theater gehen konnte, der hat mit der DVD oder Blu-Ray die Chance sich Terror anzusehen. Genau, wie es im Theater und im Fernsehen gemacht wurde, können Sie am Ende als Schöffen ihr Urteil fällen und das entsprechende Urteil des Richters hören.

Menschen opfern, um Menschen zu retten? Sie  beurteilen, ob es eine Heldentat ist oder ein Verbrechen. Ein Film, der unterhält, wehtut und zum Denken zwingt! Großartig verfilmt mit deutschen Spitzenschauspielern.

Weiterlesen

Film: Adiós – Die Clans von Sevilla, DVD und Blu-Ray

Ein authentischer Thriller, der Sevilla ganz andere Seite zeigt. Juan Santos einer der Söhne des berüchtigten Santos-Kartells erhält für die Erstkommunion seiner kleinen Tochter Freigang vom Gefängnis. Auf der Rückfahrt mit seiner Familie im Auto passiert ein schrecklicher Unfall. Seine kleine Tochter Estrella stirbt noch auf der Straße. Schnell wird klar, dass es kein gewöhnlicher Unfall war, sondern mit Drogenhandel, Vergeltung und dem Krieg der Clans in Sevilla zu tun hat.

Juan ist blind vor Hass und geht auf einen Rachefeldzug. Währenddessen die junge Polizistin Eli eine Eskalation verhindern will. Doch dafür muss sie Juan stoppen und auch die korrupten Polizisten, die in den Drogenhandel mit den Clans verwickelt sind.

Ein dunkler, realistischer Thriller dem man jeden Satz und jede Szene glaubt. Eine Geschichte, die man fast in das Noir-Genre ansiedeln möchte. Absolut sehenswert, wenn auch knallhart.

Die DVD und Blu-Ray sind seit dem 5. November 2020 erhältlich.

Weiterlesen

Film: Vier himmlische Freund, DVD und Blu-Ray

Klassisches gute Laune Kino aus dem Jahr 1993. Dadurch, dass der Film damals nicht in den deutschen Kinos lief, haben Sie ihn, genau wie ich vielleicht nie gesehen. Ein blutjunger achtundzwanzigjähriger Robert Downey, Junior spielt die Hauptrolle als Thomas. Der wird in dem Moment unweit eines Busunfalls im Auto geboren, als vier Passagiere und der Busfahrer sterben. Diese vier Passagiere haben aber in ihrem Leben eine wirklich wichtige Sache nicht zu Ende gebracht. Jetzt jedenfalls sind sie an Baby Thomas gebunden, der langsam größer wird. Dass die vier Verstorbenen Spielkameraden nur er sehen kann, macht dem Jungen das Leben schwer. So werden sie unsichtbar, bis er als erwachsener Mann wieder ihre Hilfe braucht. So verstehen die vier himmlischen Freunde auch erst in dem Moment, dass Thomas ihre einzige Chance ist, die letzte Angelegenheit in Ordnung zu bringen, die sie vor dreißig Jahren verpasst haben.

Weiterlesen

Film: Master Cheng in Ponhjanjoki ab heute auf DVD und Blu-Ray

Wie schön, dass es noch anspruchsvolle Filme gibt, die dennoch glücklich machen. Man bekommt bei dem Film Lust auf Natur, Stille, Romantik und unbedingt auf chinesisches Essen! Eine wunderbar geglückte Mischung aus cleverer finnischen, Gleichmut, Lebensfreude und Toleranz gemischt mit chinesischer Tradition, Tiefgründigkeit und Weisheit.

Man muss die beiden einfach lieben. Master Cheng, der in Pohjanjoki strandet auf der Suche nach einem Freund und Sirkka, die sich seiner erst einmal annimmt. Doch schnell wandelt sich das Blatt und Master Cheng hervorragende Kochkünste machen aus Sirkkas Schnellrestaurant eine von Touristen und Einheimischen geliebten chinesischen Gourmettempel. Und das am Ende der Welt, irgendwo im Nirgendwo von Finnland.

Nicht umsonst wurde der Film mit dem Publikumspreis der Nordischen Filmtage 2019 ausgezeichnet. Wenn Sie sich eineinhalb Stunden wirkliche Ausgeglichenheit, Romantik, Hoffnung, Natur, wunderbare Menschen und auch ein Glückstränchen gönnen wollen, ist dies der absolut richtige Film. Aber vorsichtig, danach haben Sie einen unbändigen Hunger auf chinesisches Essen.

Weiterlesen

Film: Play, DVD und Blu-Ray, Constantin Film

Unverfälschter kann ein gemeinsames Leben gar nicht dargestellt werden, als wenn es mit einer Kamera aufgenommen wurde. Mit dreizehn im Jahr 1993 bekommt Max seine erste Kamera. Für die nächsten fünfundzwanzig Jahre wird sie ihm ein ständiger Begleiter. Vor allem, um seine drei besten Freunde, allen voran Emma, aufzunehmen. Von der ersten Party, über den Verlust des Vater bis hin zur ersten Liebe. Doch selbst als Erwachsener, bei der Geburt seiner Tochter Lou, ist die Kamera immer dabei. So auch im größten Moment in seinem Leben, hält er ihn auf Film fest. Er sagt Emma endlich, was er seit seiner Kindheit schon immer sagen wollte.

Weiterlesen

Serie: White Gold Staffel I und II, DVD und Blu-Ray, BBC/Polyband

Typisch Achtziger, typisch englischer Humor und die Originalmusik dieses Jahrzehnts. Die DVD wirbt mit: Sex, Drugs und Doppelverglasung. Da haben sie sehr recht. Sexistisch, mit Macho-Allüren und immer ein bisschen kriminell verkauft Vincent Swan 1985 Fenster, denn das Jahrzehnt der PVC-Fenster hat selbst in Essex Einzug gehalten. Dabei verkauft er seine tote Oma, bietet erotische Dienste an und macht vor nichts Halt, um einen Verkaufsabschluss zu tätigen!

Ich musste als Frau hier und da richtig schlucken und fragte mich, war die Zeit so? Sie war es und eigentlich ist es angenehmer über die sogenannten Gags der DVDs zu lachen, als sich an die Zeiten zu erinnern. Denn damals wurden wirklich solche und andere erfolgreiche Geschäfte im Puff gefeiert. Vertreter waren wesentlich penetranter, man an die Unmengen von Drückerkolonnen denkt, die Zeitschriften-Abos verkaufen wollten. Diskotheken waren in der Regel ein Fleischmarkt und das Frausein noch sehr eingeschränkt. Das spiegelt White Gold ganz richtig. Es wird natürlich maßlos übertrieben und das lässt einen unter anderem Schmunzeln. Außerdem spielt Ed Westwick den Verkaufs-Dandy so authentisch, dass man die Hände vor den Kopf schlägt. Vor allem, wenn im Hintergrund Another One Bits the Dust läuft.

Weiterlesen

Film: Das Geheimnis der Bäume, Peter Wohlleben, DVD und Blue-Ray

„Die Natur können wir gar nicht kaputt machen, die wird sich immer wieder erholen. Der Wald kommt zurück. Es wäre nur schön, wenn wir dann noch da sind.“Dieses Zitat von Peter Wohlleben, leitet den wunderbar, einfühlsamen, gut recherchierten, wissenschaftlichen und doch auch etwas mystischen Film ein. Wunderbar und einfühlsam sind die Bilder unserer Urwälder in Europa, die Buchen, die Moose und der Farn. Gut recherchiert und wissenschaftlich sind all die Fakten, die man präsentiert bekommt. Von denen ich persönlich noch nicht viel gehört hatt, die jedoch bereits anerkannt und bewiesen sind. Mystisch ist die Seele des Waldes. Denn wenn er fühlen und reagieren kann, wenn auch so viel langsamer als wir Menschenwesen, dann lebt der Baum, der Wald und sein Netzwerk.

Ein Film, den Sie genießen und der es Wert ist, angesehen zu werden.

Weiterlesen