Kategorie: Filmkritiken

Film Blockbuster: Monster Hunter, DVD und Blu-Ray

Der Fantasy Film Monster Hunter basiert auf der gleichnamigen unglaublich erfolgreichen Videospielreihe vertrieben durch Capcorn. Man muss, glaube ich, schon ein echter Fan sein, um diesen Film dann auch genießen zu können. Als Nichtspieler ist es ein Fantasyfilm, der in zwei Welten spielt und bei dem es enorm viel knallt. In den meisten Fällen erwischte es dann auch die bösen Monster. Milla Jovovich spielt auch in diesem Film, ähnlich der Nachverfilmung des Computergames Resident Evil, die Hauptrolle von Captain Artemis, die zusammen mit Hunter, Tony Jaa, versucht gegen eine Übermacht von gigantischen Untieren anzugehen.

Für Fans der Computergames und Videospiele bestimmt eine richtig gute Unterhaltung

Weiterlesen

Film: Der Prinzipal, DVD und Blu-Ray neu aufgelegt aus dem Jahre 1987

Zwar hat der Film einige idealisierte Stereotype der neunziger Jahre, ist aber ein spannender Unterhaltungsfilm mit gerechtem Ende. Der Prinzipal erzählt die Geschichte des geschiedenen Highschool Lehrers Rick Latimer. Frustriert trinkt er zu viel und prügelt sich mit dem Freund seiner Ex-Frau. Als dessen Porsche dann ein Opfer von Latimers Baseballschläger wird, ist es auch für Rick so weit. Das Schulministerium versetzt ihn an die Brandel Highschool und macht ihn dort zum Direktor. Dass diese Schule in einem sozialen Brennpunkt so ziemlich das Schlimmste ist, was man sich als Lehrer oder Rektor vorstellen kann, merkt Latimer gleich am ersten Tag. Zwar verkündet er neuen Regeln wie keine Drogen und keine Gewalt, doch stößt bei den kriminellen Schülern auf sehr taube Ohren. Erst als die junge Lehrerin Hilary Orozco fast vergewaltigt wird, sieht der neue Prinzipal rot.

 

Ein Film, bei dem es mit brutaler Action ordentlich zur Sache geht. Auch wenn es wie bei einigen Filmen aus der Zeit um 1987 nach dem Motto ging: Weißer einsamer Mann, frustriert vom Leben findet eine Aufgabe für die sich der Einsatz lohnt und wendet alles zum Besseren. So ist Der Prinzipal doch ein sehr spannend Film und hinterlässt einen zufriedenen Zuschauer.

 

Weiterlesen

Filme: Die Gebrüder Grimm Edition, Märchenfilme aus der Reihe Märchenperlen, 5 DVDs

Es wird Weihnachten und was gibt es Schöneres als die Märchenfilme, die schon in der Adventzeit wieder ausgestrahlt werden. Justbridge entertainment hat jetzt die ZDF Serie Märchenperlen auf DVD herausgebracht, als Gebrüder Grimm Edition. In der Box finden sich einige der wunderschön verfilmten Märchen, wie Aschenputtel, Der süsse Brei, Schneewittchen, Dornröschen und Rotkäppchen. Auch wenn die tschechischen und damaligen DDR Märchenverfilmungen als das Nonplusultra galten, so zeigen namenhafte Darsteller wie Katharina Thalbach, Dirk Bach, Emelie Schürle und viele anderen, dass auch diese Produktion jeden in die wunderbare Welt von Prinzen, Hexen und Zwergen entführen kann.

Liebevoll und aufwendig gemacht, mit Schauspielern, die mit ganzem Herzen dabei sind. Eine schöne Box für den Advent und die Weihnachtsfeiertage.

Weiterlesen

Film: The Investigation, Der Mord an Kim Wall, Sechsteiler

Es geht nicht darum, was sie wissen, es geht darum, was sie beweisen können. Es ist ein wahrer Mordfall, geschehen 2017 in Dänemark. Eine junge Reporterin verschwindet während einer Testfahrt mit einem U-Boot des Konstrukteurs Peter Madsen. Das U-Boot sinkt, Madsen wir von einem Boot gerettet, doch Kim Wall ist verschwunden. Liegt sie im U-Boot? Madsen verwickelt sich schnell in Widersprüche, doch es dauert mehr als zwei Wochen bis Kims Torso bei Amager angespült wird. Eigentlich gibt es keinen Zweifel, wer der Täter ist, doch es ihm zu beweisen, ist das Problem. Der zähe Prozess, diese Beweise zu finden, nicht nachzulassen und immer wieder jedes noch so kleine Indiz zu drehen und zu wenden, bis das Puzzle zusammenpasst, darum geht es in diesem Sechsteiler. Es ist ein leiser, unspektakulärer Film, der durch seine starken Schauspieler lebt. Fast könnte man es für eine Dokumentation halten. Denn es gibt keine Effekthascherei, noch nicht einmal der Angeklagte wird gezeigt. Nüchtern und erschreckend real, trifft der Film den Zuschauer mitten in den Kopf. Was an furchtbaren Bildern des Todes von Kim Wall nicht gezeigt wird, setzt sich als Kopfkino fort.

Starkes, sehenswert anderes und vor allem Nordisches Kino, wie man es von Wallander, Die Brücke und 100 Codes gewöhnt ist.  Weiterlesen

UNIT 42, DVD und Blu-Ray

Ist das die Krimiwelt von morgen, oder doch eher schon die von heute. Die Serie um die Spezialeinheit Unit 42, die sich mit Cyberkriminalität beschäftigt, zeigt die beunruhigenden Machenschaften hinter dem Net, den sozialen Netzwerken, den Websites, Navis und selbst den technischen Geräten, die behinderten Menschen wieder ein besseres Leben geben könnten. Denn alles hat einen riesigen Nachteil, auch wenn Computer schnell, effizient und aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken sind, man kann sie  haken! Und dann kommt Sams Team in Spiel. Mit der ehemaligen Hackerin Billie, dem EDV-Genie Nassim, Ex-Drogenfahnder Bob und der gehörlosen Gerichtsmedizinerin Alice ist die Unit 42 Cyber-Kriminellen auf der Spur. Dabei hat fast jeder im Team selbst einigen Dreck am Stecken und bringt sich gerne mal in tödliche Gefahr. Großartige Serie, spannend, ultra-aktuell und mit einem guten Gefühl für Menschen. Eine Topserie aus Belgien!

Weiterlesen

Film: Regel am Band, bei hoher Geschwindigkeit, DVD und Blu-Ray

Ein wichtiger Film! Noch immer, auch wenn es gerade in der Fleischindustrie ein AUS für Werksverträge gab. Dennoch ist nach Angaben der Gewerkschaft noch viel zu tun. Besonders, was die Wohnungssituation der Angestellten, meist osteuropäischen Mitarbeiter, angeht. Immer noch leben bis zu sechs Arbeiter in einer Dreizimmerwohnung und zahlen jeder bis zu 200 Euro dafür (gemäß Labour Net vom April 2021). Und es ist fraglich, ob man den Fokus auf die Fleischindustrie gerichtete hätte, wäre Corona nicht so erheblich in 2020 bei Tönnies aufgetreten.

Dieser Film ist nicht an Effekthascherei interessiert. Er berichtet langsam und ruhig, ohne gruselige Bilder von der Schlachtbank zeigen zu müssen. Er erzählt Schicksale von Menschen, die bei Tönnies arbeiten und gearbeitet haben. Von den Abhängigkeiten der Ärmsten aus Rumänien und Bulgarien. Alles, was man sieht und hört, erinnert an Sklavenarbeit, die für den Fluch von Niedrigpreisen in Discountern, vom Konsumenten einfach ignoriert wird. Nur damit das Billigsteak auf dem Grill vor sich her brutzeln kann? Wirklich? Wollt ihr das, liebe Konsumenten? Na, dann guten Appetit!

Weiterlesen

Film: Mord in Genua, Ein Fall für Petra Delicato, DVD und Blu-Ray Krimi Miniserie

Mord in Genua ist eine italienische Krimi Miniserie, die Ende 2019 erstmals in Italien ausgestrahlt wurde und Ende 2020 ins deutsche Fernsehen kam. Die Geschichte basiert auf der Romanreihe Petra Delicato von Alicia Giménez Bartlett.

Petra Delicato war Anwältin und wechselte nach ihrer Scheidung zur Polizei. Da sie mit Menschen und Empathie leichte Probleme hat, die ein wenig an ein Asperger Syndrom erinnern, sitzt sie in der Nachtschicht im Archiv. Eines Nachts ist sie die einzige Inspektorin, die zur Verfügung steht und so wird aus der Not eine Tugend geboren. Denn schon bei dem ersten Fall auf der Suche nach einem Serienvergewaltigers zeigt Petra ihr wahres Können als Kriminalermittlerin. Und so bleibt sie mit ihrem Zufallspartner Antonio Monte bei der aktiven Kripo. Ihre Nase und auch der ihr so eigene Abstand zu menschlichen Gefühlen, macht sie zu einer außergewöhnlich cleveren Ermittlerin.

Vier aufregende, spannende Fälle, die in Genua, mit italienischen Schauspielern verfilmt wurde. Und genau dadurch so unglaublich authentisch und gelungen sind.

Weiterlesen

Film: Corpus Christi, DVD und Blu-Ray

Selbst als Verurteilter im Jugendknast kann man den tiefen Wunsch hegen, Priester zu werden. Aber für Daniel ist dieser Weg mit seinen Vorstrafen verschlossen. Als er in der Kleinstadt ankommt, in der er in einem Sägewerk arbeiten soll, reitet ihn der Teufel und er gibt sich als Priester aus. Ein Glück für die Gläubigen, denn ihr Pfarrer fällt wegen Krankheit oder besser gesagt Trunksucht erst einmal aus. So fängt Daniel an nicht nur zu predigen, er geht auf die Menschen zu und bewirkt plötzlich Vergebung, Nächstenliebe und Solidarität.

Eine dramatische Komödie oder eher ein komisches Drama? Auf jeden Fall ein genialer Film und als polnische Produktion sehr mutig. Denn an der katholischen Kirche wird nicht unbedingt ein gutes Haar gelassen. Da hat der Ex-Knacki,  als Möchtegernpriester mehr Herz, als die wahren Pfaffen und vor allem stellt er sich nicht auf ein erhabenes Podest. Er predigt für und mit den Leuten auf Augenhöhe und verheimlicht nicht, dass auch er ein Sünder ist. Doch egal wie gut etwas auch sein kann, die Vergangenheit holt jeden Menschen einmal ein, auch die Heiligen unter den Scheinheiligen.

Weiterlesen

Humans, DVD und Blu-Ray

Humans ist eine britisch-US-amerikanische Fernsehserie, die von der erstmals in Schweden ausgestrahlten Serie Real Humans, nach einer Idee von Lars Lundström adaptiert wurde. Wobei die Neuverfilmung sehr großzügig ausgelegt wurde.

Die Serie spielt in einer fiktiven Gegenwart, in der die Menschheit sich bereits die Existenz von Androiden, also speziellen humanoiden Robotern zu nutzen macht. Ob Altenpflege, Kinderbetreuung, Haushalt, Arbeiten am Fabrikband oder für sexuelle Dienste, die Hubots (Human Robots) sind vielfältig einsatzfähig. Das führt bereits zur Spaltung der menschlichen Gesellschaft. Denn nicht jeder kann sich einen Hubot leisten oder verliert sogar seinen Job an das effizientere mechanische Ebenbild. Und im schlimmsten Falle verliert man vielleicht sogar ein Kind, weil eine Hubot-Nanny auch Fehler machen kann. Als jedoch Hubots mit eigner Intelligenz, eigenem Bewusstsein und Gefühlen auftauchen, wird es kritisch. Sie laden ihr Programm ins Web, um auch die anderen Hubots, auch Synth genannt, aufzuwecken. Damit ist das Chaos vorbestimmt. Wenn Menschen sich schon wegen unterschiedlicher Hautfarben und Religionen totschlagen, wie soll ein friedliches Leben mit Maschinen die fühlen und denken möglich sein?

Ein oft in Literatur und Film bearbeiteter Wunsch und gleichzeitig Horror der Menschheit, die denkende Maschinen. Von 2001: Odyssee im Weltraum, über Blade Runner, A.I. und Matrix alles schon gesehen? Nicht ganz, Humans ist wesentlich detaillierter und gerechter mit der Schuldfrage, denn es sind nicht nur die Hubots, die am Ende die Bösen sind. Weiterlesen

Film: Gott, Ferdinand von Schirach, DVD

Ein kerngesunder 78 Jahre alter Mann will nach dem Tod seiner Frau, mit der er 42 Jahre verheiratet war, nicht mehr leben. Er hat sich für seinen Suizid entschieden und beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte eine tödliche Dosis Natrium-Pentobarbital beantragt. Ein Medikament, das in anderen Ländern von Sterbehilfeorganisationen eingesetzt wird. Das wurde abgelehnt, daraufhin wandte er sich an seine Ärztin, die keine Beihilfe zum Suizid leisten möchte und auch aufgrund des ärztlichen Ethos ihre Zweifel hat.

Ein Ethikrat erörtert den Fall mithilfe eines medizinischen, eines theologischen und eines Rechts-Sachverständigen. Eine rein ethische Entscheidung steht an, die bei diesem verfilmten Theaterstück mal wieder das Publikum treffen muss.

Das Kammerspiel wurde mal wieder mit hervorragenden deutschen Schauspielern besetzt. Allen voran Lars Eidinger und Matthias Habicht in den Rollen des Verteidigers Biegler und des Achtundsiebzigjährigen, der sich nur noch den Tod wünscht.

Weiterlesen