Schlagwort: Satire

Film: The Young Pope, DVD & Blu-ray

The Young Pope, was übersetzt Der Junge Papst bedeutet, ist eine italienische Fernsehserie, die als DVD und Blu-Ray auf dem deutschen Markt erhältlich ist.

Eine bitterböse Satire auf die katholische Kirche, dem Vatikan und dem ganzen Prozedere um das Amt des Papstes. Man sollte, bevor man sich die Serie ansieht einen gewissen Abstand zur Institution katholische Kirche haben, sonst kommt man aus dem Beichten nicht mehr heraus. Denn allein, sich diese herrlich abgedrehte, skurrile Verfilmung anzusehen, verlangt in den Augen der Würdenträger bestimmt zehn Ave Maria als Buße.

Paolo Sorrentino der die Drehbücher im Team und die Regie der zehn Folgen führte, macht vor keinem Tabu halt. Wir alle kennen die Missstände in der Kirche, die in den letzten Jahren immer offener diskutiert werden. Es sind nicht nur die unzähligen Missbrauchsfälle, der übertriebene Prunk à la Bischoff von Limburg oder die Sexskandalvorwürfe gegen Kardinälen, die Sorrentino aufgreift, er geht einen Schritt weiter und fragt: Was wäre, wenn der Papst die Kurie und den Vatikan völlig durcheinanderwirbelt? Um das zu tun, braucht Sorrentino einen jungen Papst Ende vierzig, am besten einen Amerikaner, und wenn der dann noch so überirdisch attraktiv ist, wie Jude Law, ist The Young Pope nicht mehr zu kontrollieren.

Für mich eine erstklassige Staffel, mit bemerkenswerten Schauspielern, irren Filmeinstellungen und vom Thema ein Balanceakt zwischen Komödie, Satire, völligem Blödsinn und genialer Filmkunst. Ich kann mich kaum erinnern, dass mich eine Serie so unglaublich unterhalten hat!

Wagen Sie es und sehen Sie sich The Young Pope an, denn wahrscheinlich in 2021, wird die zweite Staffel The New Pope, als deutsche DVD, Blu-Ray, mit einem göttlichen John Malkovich auf den deutschen Markt kommen.

Wer es bis dahin nicht erwarten kann, greift vielleicht wie ich, zur Originalversion der zweiten Staffel. Auch wenn sie nicht immer leicht verständlich ist, da ein stark italienisches oder auch deutschgefärbtes Englisch gesprochen wird.

Weiterlesen

Der kleine Gartenversager, Vom Glück und Scheitern im Grünen, Stefan Schwarz

Man kann herzlich lachen und vor sich hin schmunzeln, beim Lesen dieses hübsch illustrierten Büchleins. Aus seiner fünfzehnjährigen Erfahrung als Pächter einer Parzelle im Kleingartenverein Leipzig erzählt Stefan Schwarz und vergisst dabei nicht, ordentlich über sich selbst zu lachen. Ob es nun die seelisch-psychologische Analyse von verkümmerten Radieschen ist oder das militärische Potential der Tomate „Harzfeuer“, die kleinen Geschichten sind entzückend. Nicht nur ein stolzer Gartenbesitzer in einer Kleingartenanlage wird seine Freude daran haben, auch Reihenhausbesitzer mit Badelaken großen Gärtchen werden begeistert sein.

Ideal als Geschenk für Kleingartenfreunde oder einfach nur für sich selbst!

Weiterlesen

Jeder lügt so gut er kann, Harald Martenstein

Mit 68 kurzen Geschichten/Kolumnen unterhält Harald Martenstein wieder bittersüß seine Leser. Mit einem fast liebevollen Sarkasmus bringt er uns zu einem lauten Lachen, das mit dem nächsten Satz dann schon wieder in der Kehle stecken bleibt. Er ist ein Beobachter, der seine Mitmenschen bewusst bewertet. Dabei stellt er sich gegen das Gut-Mensch-Sein, die ewige Toleranz und vor allem den Konformismus. Und sein Spektrum ist breit, ob Politik, Kindererziehung, Tierhaltung, Geschichte oder Fußball, jeder kriegt sein Fett weg. Man muss nicht immer einer Meinung sein mit Herrn Martenstein, dennoch kann man seine klugen, bissigen Kolumnen genießen. Ein Buch für jede Gelegenheit, ein Buch, das Spaß macht und auch die grauen Zellen in Gang bringt.

Weiterlesen