Schlagwort: Drogen

Fernanda Melchor: Saison der Wirbelstürme

Ein Buch für das man starke Nerven braucht. Gewalt, Drogen, Suff und Perspektivlosigkeit prägen das Leben der Menschen in der mexikanischen Provinz. Besonders über Gewalt gegen Frauen wird in diesem Werk berichtet. Da es keine Perspektiven gibt, besonders keine für Mädchen werden diese zum Spielball von Männern die ihre Perspektivlosigkeit an den Frauen und Mädchen ausleben. Wenn es dann einmal einem Mädchen gelingt aus diesem System auszubrechen, wir es durch Brutalität wieder auf Spur gebracht.

 

 

Weiterlesen

Dan Wells: Bluescreen

bluescreen-kleinDer Si- Fi Autor Wells schildert uns die Welt von 2050. Los Angeles ist quasi ein Bundesstaat der USA mit 100 Millionen Einwohnern. Die Stadt ist voll technisiert und der Autor zeigt uns die nahe Zukunft. Da sind Smartphones Technik Dinos. Durch die Technik wird sich aber auch die Arbeitswelt verändern. Wer und was dies bedeutet wird ausgiebig geschildert. Der Autor unterlegt die ganzen Beschreibungen mit einem spannenden Plot in dem junge Menschen die Hauptrollen spielen.

 

Weiterlesen