Schlagwort: Baskenland

Die Herren der Zeit, Eva Gracía Sáenz

Oh nein, das war es wirklich? Der dritte und letzte Teil der Thriller-Trilogie um Inspector Unai López Ayala, aus Vitoria im Baskenland ist erschienen, gelesen und ein für alle Mal vorbei. Doch halt liebe Leser, hier kommt kein Spoiler, mit was immer Sie auch rechnen, warum es vorbei ist, mit dem sympathischen Inspector genannte Kraken, ist falsch.

Um zu erfahren, was los ist, dafür müssen Sie dieses wieder einmal sehr gelungene Buch schon selbst lesen. Doch bevor Sie das tun, verpassen Sie nicht Band eins Die Stille des Todes und Band zwei Das Ritual des Wassers. Diese hochspannenden Thriller aus dem Baskenland sollte man chronologisch genießen. Denn nur so werden Sie selbst ein Teil der Familie López de Ayala und verstehen, warum so manche Entscheidung am Ende getroffen wurde. Exzellente Unterhaltung, BRAVO Eva Gracía Sáenz! Wir hoffen, noch sehr viel von dieser talentierten Autorin zu hören.

 

Weiterlesen

Das Ritual des Wassers, Eva Gracía Sáenz

Hier ist er endlich, der zweite Band der Reihe um Inspector Unai Ayala, genannt Kraken. Nach Band I, Die Stille des Todes hat die Autorin mit dem Roman Das Ritual des Wassers ganz gehörig nachgelegt. Es sind wieder fünfhundert Seiten geballte Spannung. Wie auch schon beim ersten Band haben die Fälle immer irgendwie, mit dem Privatleben des Inspectors zu tun. Und das ist nicht weiter erstaunlich, denn die Beschreibungen von Vitoria, die Hauptstadt des Baskenlands hinterlässt bei Leser das Gefühl, als würde jeder, jeden kennen. Man wird Teil der Stadt, der Ermittlungen und Krakens Familie. Die Autorin verzaubert einen regelrecht mit ihrer Geschichte und so kann man den fünfhundert Seiten langen Thriller nicht aus der Hand legen.

Großartige Mischung aus hartem Thrillerstoff, einer innigen Geschichte von Freundschaft und der Erzählung von tragischen und auch wunderbaren Familienbanden.

Diese Reihe darf ihnen als Krimi- und Thrillerfan nicht entgehen.

Weiterlesen

Die Stille des Todes, Eva García Sáenz

Das erste Buch der neuen Serie die in Victoria im Baskenland spielt, ist ein wahrer Volltreffer. Nicht nur in Spanien setzten sich die beiden Folgebände auf Platz eins der Bestsellerlisten, auch hier wird die Autorin mit ihren einfühlsamen und doch so brutal realistischen Thriller große Erfolge feiern.

Nicht nur die Protagonisten, wie Kraken mit seinem zwergwüchsigen Bruder und liebevollen Großvater wächst einem ans Herz, auch die Beschreibungen der Stadt Victoria und vor allem der ausgeklügelte Fall, vereinahmen jeden Thrillerfan. Super Spannung aus dem Baskenland!!! Wir warten mit Sehnsucht auf Band zwei und drei.

Weiterlesen