Schlagwort: Regiokrimi

Luca Ventura: Mitten im August, Der Capri-Krimi

Eine der Sehnsuchtsinsel der deutschen ist Capri. Nun hat auch diese Insel einen Regionalkrimi der in deutscher Sprache erschienen ist. Auf der Insel die sehr viele Menschen besuchen bleibt halt auch die Kriminalität nicht stehen. Die Insel und die angrenzenden zwei Schwesterinseln haben natürlich auch unterirdisch sprich im Meer Besonderheiten, die Ozeangraphen interessieren und untersuchen. Insgesamt bietet der Krimi, einen Überblick, über die Schönheiten und Besonderheiten der Insel. Die Abhängigkeit vom Festland sprich Kriminaldirektion in Neapel wird deutlich herausgearbeitet. Ein Kriminalroman, der locker weg zu lesen ist, und uns Lust macht diese Inselgruppe zu besuchen und auch dort zu verweilen. Weiterlesen

Freundschaftsdienst, Franz Xaver Roth

Leuterding ein Großdorf vor den Toren München ist ein Idyll. Dort hat Franz Luginger seine Wirtschaft Hammer-Eck, mit all seinen skurrilen Stammgästen. Es ist gemütlich dort, man trinkt, sieht Fußball und jeder meint, jeden zu kennen. Doch dann versucht ein Vermummter die Bedienung Moni zu vergewaltigen. Eher durch einen Zufall kann Luginger den Mann in die Flucht schlagen. Keine zwei Tage später findet man die Leiche eine Frau. Sie liegt nackt im Wald von Leuterding. Als die Beweise sich um Lugingers Freund Bernie, den ansässigen Zahnarzt zusammenziehen, muss der agile Wirt etwas unternehmen. Denn er kann und will nicht glauben, was seinem Freund vorgeworfen wird, bis er erfährt, dass Bernie scheinbar ein ganz anderer Mensch ist, als Luginger dachte.

 

Weiterlesen