Schlagwort: Pekkala-Serie

Roter Sarg, Sam Eastland Serie Pekkala Teil II

Pekkala, genannt das Smaragdauge, war unter Zar Nicolaus II. der gefürchtete Chefermittler der Romanovs. Gefürchtet nicht wegen seiner Brutalität oder seiner Macht, er war berüchtigt bei den Kriminellen wegen seiner außergewöhnlichen Ermittlungsmethoden. Nach der Oktoberrevolution teilte auch er einige Jahre das Schicksal, vieler Getreuen der Romanovs, im Gulag. Doch Pekkala überlebt, und als die UdSSR ihn kurz vor dem Zweiten Weltkrieg dringend braucht, wird er der persönliche Ermittler des Genossen Stalin. Der Generalsekretär der Partei mutmaßt, dass geheime Pläne über einen neuen Panzer, dem T-34, nach Deutschland verkauft werden sollen. Als Pekkala mit seinem Mitarbeiter Major Kirow auf dem geheimen Entwicklungsgelände des T-34 ankommt, liegt der Chefentwickler Obers Nagorski zerquetscht unter dem Panzer. Eine rasante Ermittlung beginnt.

Großartige Kriminalliteratur, die süchtig macht!

Weiterlesen

Roter Zar, Sam Eastland Teil I Pekkala-Serie

Lieben Sie russische Geschichten von der Zarenzeit, der Oktoberrevolution, von den Wirren des Zweiten Weltkriegs und Stalins Diktatur? Sind sie ein Fan von Karin Slaughter mit ihren Thriller und dem Ermittler Will Trend? Dann habe ich hier ein Sahnestück für Sie, denn die Pekkala-Krimis vereinen das alles. Die Krimiserie des Ermittlers Pekkala, der vom Zaren selbst zum privaten Chefermittler ernannt wurde und den man das Smaragdauge nennt, sind mehr als nur Krimis. Man merkt die Ambivalenz der Gefühle zu Russland, die Sam Eastland so wunderbar beschreibt. Der Leser spürt die Liebe und Verachtung für das Land, die bei dem Ermittler, der sich Emotionen eigentlich nicht anmerken lässt, unterschwellig immer mitschwingen. Mittlerweile eine Serie von sechs Bänden und ich möchte Ihnen den ersten Roman hier vorstellen. Großartige Literatur, die süchtig macht!

Weiterlesen