Dror Mishani: D R E I

Der Sensationsbestseller aus Israel. Auf dem Klappentext stand mit Recht „ Spoiler-Gefahr“! Eigentlich darf man über diesen Roman nichts verraten. Wie soll man als Rezensent etwas schreiben, wenn man doch nichts sagen darf. Eine wirklich prekäre Lage. Vorab kann ich eins sagen: Literarisch wertvoll! Und obwohl der Roman ein Krimi sein soll, mag ich ihn nicht als solches bezeichnen. Der Roman beginnt sehr ruhig und ohne große Entwicklung oder Spannung. Doch kann man sich der Einfühlsamkeit, der Gedankenwelt, der Empfindungen und Überlegungen des Dror Mishani nicht entziehen. Man ist gefangen in dem Leben der Figuren. Man legt das Buch bis zum Schluss nicht mehr aus der Hand.

Dror Mishani
Foto Lukas Lienhard

Dror Mishani, geboren 1975 in Cholon bei Tel Aviv, wurde mit seinen Kriminalromanen rund um Inspektor Avi Avraham international bekannt. Neben dem Schreiben ist er Literaturwissenschaftler im Spezialgebiet „Die Geschichte der Kriminalliteratur“. Mit „Drei“ hat er einen ganz neuen Weg bestritten. Mit „ Drei“ kam auch der Durchbruch. Der Roman wurde in Israel zum Mega-Bestseller und einem literarischen Phänomen. Eine TV – Serie nach diesem Muster ist in Vorbereitung. Dror Mishani lebt mit seiner Familie in Tel Aviv

Drei, beschreibt drei Frauen: Orna um die 40, Gymnasiallehrerin mit einem 8-jährigen Sohn in psychologischer Betreuung und schwerer Scheidung hinter sich, versucht über das Internet eine Bekanntschaft zu machen. Emilia, eine Altenpflegerin aus Lettland, wie so viele ihrer Landsleute auf der Suche nach dem Ich oder der Fügung des Lebens begegnet diesem Mann. Die dritte ist Ella, Studentin, verheiratet, drei kleine Töchter, schreibt jeden Morgen in einem Café an ihrer Masterarbeit, weil sie zu Hause keine Ruhe findet. Wie schon erwähnt hat man am Anfang das Gefühl, dass hat nichts mit einem Krimi zu tun. Als der zweite Teil beginn sucht man zuerst die Verbindung doch bald ist man gefangen in einer Handlung, die einen fesselt, packt, man warnen will und doch nicht machen….

Dror Mishani: D R E I Verlag: Diogenes, Als Leinen mit Schutzumschlag, ISBN: 978-3-257-07084-2, Preis: € 24,00

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.