Schlagwort: Betrug

Horst Eckert: Das Jahr der Gier

Die spannendsten Geschichten sind diejenigen die sich fast so zugetragen haben wie sie erzählt werden. Fiktion und Wahrheit mischen sich in diesem Roman sodass dieser Wirtschaftskrimi uns vor Augen führt, wie gewissenlose Gangster Menschen um ihr Geld bringen und Existenzen zerstören. Der Autor hat es auf 432 Seiten geschafft atemlose Spannung und zeitweise großen Zorn hervorrufen zu können. Es geht um die Geschichte von Wirecard die in diesem Roman Worldcard AG heißt. Eckert zeigt, wie kriminelle Macher, Bürokratie und zu sorglose Prüfer über- tölpeln und  am Nasenring über das Finanzparkett ziehen.. Es erscheint unglaublich, dass an ausgefuchsten Prüfungsgesellschaften vorbei in dieser Art und Weise es über Jahre möglich gemacht wurde Milliardenbeträge in dunkle Kanäle versickern zu lassen ohne dass nachgefasst wird. Es erscheint im Nachhinein unglaublich dass sich eine Bundesbehörde die die Finanzwelt kontrollieren soll für nicht zuständig erklärt. Spätestens nach dem Erscheinen dieses Buches wird die Öffentlichkeit weitere Erklärungen erwarten dürfen. Weiterlesen

Dennis Lehane: Der Abgrund in dir

In seinem 13. Roman erfindet sich der Erfolgsautor Dennis Lehane vollkommen neu. Zum ersten Mal schreibt er aus der Perspektive einer Frau; es entstand ein psychologischer Spannungsroman, ein actionreicher Thriller und eine berührende Liebesgeschichte. Der Leser findet sich wieder in einem Spiegelkabinett, das in seiner psychologischen Raffinesse an den Weltbestseller ›Shutter Island‹ erinnert. Abgründe überall; eine Mutter Tochter Beziehung, eine Partnerbeziehung mit Berufsabhängikeit und dann eine Beziehung die erfolgreich zu sein scheint, die aber wie alle Beziehungen von Rachel absolut abgründig ist. Weiterlesen