Ofen Express, Rukmini Iyer, Kochbuch

Great Briten einst ein führendes Land, doch seine Küche war alles andere als berühmt. Eigentlich wurde diese Küche immer belächelt. Etwas muss sich in dem Land getan haben. Seit Jahren kommen ständig gute bis sehr gute Kochbücher von britischen Köchen und Autoren über den Ärmelkanal zu uns ins alte Europa. Zurzeit sogar von dem angesagtesten Koch Ottolenghi, von dem sich sogar große Koryphäen Ideen holen oder abkupfern. Fehlt es uns an dem Wissen oder haben wir nicht den Mut auch auf dem Kochbuchmarkt mitzumischen? Mir wurde vom DK Verlag das Buch von Rukmini Iyer „Ofen Express“ zur Rezension angeboten. Da ich ein Freund von einfacher, geschmackvoller Küche, ohne großes Brimborium, bin habe ich mit Freude zugesagt.

 

Autorinnenfoto: ® David Loftus

Rukmini Iyer ist eine britische Food-Stylistin und Autorin der Bestseller – Kochbuchreihe Roasting Tin. Sie hat eine große Fan-Gemeinde auf Social Media mit 30,5 Tsd. Follower auf Instagram.

 

 

Ich bin begeistert! Am liebsten würde ich die Einleitung von Rukmini Iyer originalgetreu abschreiben. Rukmini spricht mir aus dem Herzen. Wenn man, wie sie, als Food-Stylistin in der Küche alles erlebt hat, wie die Produkte in der Feinschmeckerküche auseinandergenommen, wieder zusammengesetzt und degeneriert, in homöopathischen Mengen als Türmchen, Häufchen, Pfützchen, serviert werden, hat sie dazu eine große Erkenntnis bekommen. Ofen Express Zitat, Seite 8: „Aus Erfahrung weiß ich aber, dass die meisten Leute mehr Appetit auf etwas unkompliziertes haben. Ich bin definitiv eine Verfechterin der einfachen Küche. Zuhause bereite ich oft Gerichte zu, für die ich nur einen einzigen Topf oder Pfanne brauche.“ Wie sagt so schön Ottolenghi dazu: „Und wer macht den Abwasch?“ Ottolenghi empfiehlt auch Gerichte, die in einem zubereitet werden, um weniger Abwasch zu haben. Das würde den Genuss am Essen bereichern. Zurück zu Rukmini Iyer, Seite 8: „Noch lieber sind mir Gerichte, die ohne viel Zutun im Backofen zubereitet werden – also Gerichte, die sich sozusagen von selbst Kochen.“ Es stimmt wirklich. Rukmini hat hier Gerichte zusammengestellt, alle 10 Minuten Vorbereitung und 30 Minuten Garen.  Sie ist der festen Überzeugung, dass schnelle Küche nicht bedeutet, Kompromisse bei Geschmack, Konsistenz oder Abwechslung zu machen. Ich kann Frau Iyer nur beipflichten. Mir gefällt das viel besser als von den bekannten Köchen überbordende Rezepturen mit überlangen Zutaten, Gewürzen und komplizierten Garprozessen.

Die Rezepte sind aufgeteilt in 7 Kategorien, Feierabendküche; Für die Familie; Vorbereitet zur Mitnahme; Festliche Gerichte; Für Vier; Wochenendküche; Dessert und Gebäck. Nach Durchsicht und einiger Probekochen, bin ich noch mehr begeistert. Doch benötige ich die Unterscheidungen nicht, denn alle 75 Gerichte kann man für jede Situation einsetzen. Zur Einfachheit kommt die Genialität und Kreativität der Gerichte von Rukmini Iyer.

 

Viel Spaß beim Nachkochen (ohne viel Abwasch). Doch Vorsicht! Sie gewönnen sich sehr schnell an die Küche und wollen gar nicht mehr anders kochen. Spätestens, wenn die Abwaschberge bei normaler Küche wieder dastehen.

 

Ofen Express, Rukmini Iyer, DK, Hardcover Seiten 240, ISBN: 978-3-8310-4295-1, Preis € 16,95

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.