Benjamin Moser: „Sontag – Die Biographie“

Gastrezension: Dr. Ulrike Bolte

In seiner fulminanten Biographie bringt uns Benjamin Moser anhand von Tagebuchaufzeichnungen und Aussagen von Freunden und Zeitgenossen das Leben der Essayistin, Publizistin, Romanschriftstellerin und Theaterregisseurin Susan Sontag nahe. Die Jury des renommierten Pulitzerpreises begründete ihre Wahl folgendermaßen: „Ein richtungsweisendes Werk, erzählt mit Pathos und Anmut, die das Genie und die Menschlichkeit der Schriftstellerin mit all ihren Abhängigkeiten, sexuellen Ambiguitäten und volatilen Leidenschaften einfangen“. Weiterlesen

Der rote Apfel, Mi-Ae Seo

Der rote Apfel von Mi-Ae Seo

Es stimmt schon, wenn die Pressestimmen von der koreanischen Antwort auf Das Schweigen der Lämmer sprechen. Vieles erinnert bei der Befragung des Serienmörders Lee Byongdo an die Filmszenen. Jedoch geht es in dem Buch viel mehr um die spannende Frage, warum wurde der Mann zum Serienmörder? Was kann einem Kind passieren, dass es anfängt zu töten? Eine gruselige Vorstellung, denn die Kriminalpsychologin Sonkyong versucht nicht nur dem im Todestrakt sitzenden Mörder seine Geheimnisse zu entlocken. Viel mehr versucht sie die Tochter aus der ersten Ehe ihres Mannes zu verstehen. Das elfjährige Mädchen ist verstört durch den Tod ihrer Mutter und den plötzlichen Tod ihrer Großeltern. Jetzt muss die junge Kriminalpsychologin auch noch eine Mutter für das eigenartige Kind, Hayong, werden. Das Grausame an diesem Thriller ist, wie die Psychologin anfängt den Serienmörder zu verstehen und dabei immer mehr Parallelen zu ihrer Stieftochter ziehen muss.

Ein guter Thriller, der für Europäer bestimmt am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig. Denn im Schreibstil sowie in den Beschreibungen ist sehr viel Koreanisches. Und das ist auch gut so, das gibt diesem Thriller erst den Kick!

Weiterlesen

Kalender: Die M-Modelle von BMW 2021

Es ist wieder Kalenderzeit. Das Jahr ist fast vorüber und wird als nicht das allerschönste in die Annalen eingehen. Aber ein Blick auf die Autos die wir gern hätten versöhnt uns vielleicht wenn es mal hart auf hart kommt. Deswegen hier die High-Performance-Liga von BMW. Gut in Szene gesetzt. Wirkt intensiv! Weiterlesen

Adventzeit in der Valerie Lane, Manuela Inusa

Nun ist sie wieder da. Egal ob eine Pandemie herrscht und wie hektisch auch das Leben heutzutage sein mag, der Winter kommt bestimmt. Und mit ihm eine der schönsten Zeiten des Jahres: die Adventszeit.

Manuela Inusa hat mit ihren romantischen Liebesromanen über die kleinen Läden der Valerie-Lane in Oxford viele Leserinnen begeistert. Jetzt zur schönsten Jahreszeit kommt ein Adventzeit-Band aus der romantischsten Straße der Welt. Dort finden wir Bastel-, Back-, Tee- und Dekorationsideen von den Heldinnen ihrer Bücher aus der Valerie Lane.

Weiterlesen

Die Annonce, Marie-Hélène Lafon

Das Buch Die Annonce gehört definitiv zur anspruchsvollen Literatur. Auch wenn die Geschichte so alt ist wie die Gesellschaft. Sie erzählt von der Not, der Qual, den Ängsten, Vorurteilen und auch Schuld einer Gruppe von Menschen, die versucht haben, ihr Leben so gut wie möglich zu meistern. Doch für zwei von ihnen ist der Zeitpunkt gekommen endlich etwas zu verändern, einem Zwang, einer Vergangenheit und vorbestimmten Zukunft zu entfliehen. Deshalb gibt der sechsundvierzigjährige Auvergne Bauer Paul eine Annonce auf:

„Landwirt, sanft, sechsundvierzig, sucht junge Frau, die das Land liebt.“

Und so kommt die aus erster Ehe völlig geschundene Annette mit ihrem elfjährigen stillen Kind Éric nach Fridières ans Ende der Welt. In Pauls Haus, das jedoch noch von seinen beiden alten Onkeln und seiner verhärmten zur Boshaftigkeit neigenden Schwester Nicole bewohnt wird.

Weiterlesen

Michael Wallner: Shalom Berlin: Sündenbock

Es ist der 2. Fall des Staatsschützers Alain Liebermann in Berlin. Während des ersten Falles ging es um antisemitische Angriffe auf einen Berliner jüdischen Friedhof und eine jüdische Journalistin. Ein Topthema das heute auch aktuell ist. Der nunmehr vorliegende zweite Fall spielt im Politikmilieu und trägt auch Züge der heutigen politischen Landschaft. Es werden auf die deutsche Verteidigungsministerin Attentate begangen, die jedoch zunächst nicht ihr Ziel finden. Der Täterkreis ist nicht näher zu ermitteln. Bei jedem Attentatsversuch werden Polizisten aus dem Sicherheitsdienst verletzt oder getötet. Liebermann, tut sein Bestes und geht an seine Grenzen. Nachdem seine hocheitrige Tante schwer erkrankt, muss er über seine Leistungsgrenze gehen. Spannende Kriminalromane, die die gegenwärtige politische Lage und den Zustand der Bundesrepublik Deutschland widerspiegeln. Weiterlesen

GOTT, Ferdinand von Schirach

GOTT von Ferdinand von Schirach

Ein kerngesunder 78 Jahre alter Mann will nach dem Tod seiner Frau, mit der er 42 Jahre verheiratet war, nicht mehr leben. Er hat sich für seinen Suizid entschieden und beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte eine tödliche Dosis Natrium-Pentobarbital beantragt. Ein Medikament, das in anderen Ländern von Sterbehilfeorganisationen eingesetzt wird. Das wurde abgelehnt, daraufhin wandte er sich an seine Ärztin, die keine Beihilfe zum Suizid leisten möchte und auch aufgrund des ärztlichen Ethos ihre Zweifel hat. Ein Ethikrat erörtert den Fall mithilfe eines medizinischen, eines theologischen und eines Rechts-Sachverständigen. Eine rein ethische Entscheidung steht an, die bei diesem Theaterstück mal wieder das Publikum treffen muss.

Genau wie bei dem Theaterstück Terror, überlässt Ferdinand von Schirach wieder dem Leser bzw. dem Publikum die Entscheidung. So stößt der Autor einen komplexen, moralphilosophischen Denkprozess an. Vor allem, weil das Bundesverfassungsgericht die rechtliche Situation endlich im Februar 2020 geklärt hat. §217 des Strafgesetzbuches wurde als verfassungswidrig erklärt.

Weiterlesen

David Enrich: Dark Towers, Die Deutsche Bank, Donald Trump und die Spur der Verwüstung

Wer die Nachrichten und Dokumentationen aus Funk, Fernsehen, digitaler Medien und Zeitungen mitverfolgt, kam nicht umhin zu erfahren, dass Donald Trump, trotz seiner Beteuerungen, ein super Geschäftsmann zu sein, aber schon fünf Insolvenzen verursacht hat. Trotzdem bestehen seine Firmen noch. Wie kann es sein, dass jemand mit Absicht seine Kredite nicht zurückbezahlt, vor Gericht noch Recht bekommt mit dem Argument: „Die Bank hätte mir nie den Kredit geben dürfen!“ Wenn man das in der Bankenwelt weiß, wie ist es dann noch möglich, dass eine Bank diesem säumigen Zahler einen Kredit nach dem anderen mit neuen Krediten ablöst um die laufenden Kredite zu begleichen? Weiterlesen

Stephan von der Lahrs: Das Grab der Jungfrau

In Rom wird gerade das dritte vatikanische Konzil vorbereitet. Gleichzeitig entdecken Wissenschaftler in Berkeley USA einen Papyrus von den Krokodilmumien aus den ersten Tagen der Christenheit. Da das Papyrus nur ein Fragment ist und der Text daher nicht vollständig ist,  aber eine große Aussage zum eventuellen Grab der Jungfrau, erinnert sich der Altertumswissenschaftler William Oakbridge, spezialisiert auf alte Sprachen, an eine Veröffentlichung aus der Bibliothek des Vatikans über ein ähnliches Papyrus-Fragment genannt P75/A. Könnte es sein, dass dieses beide Papyri zusammen gehören? Weiterlesen

Film: Das Geheimnis der Bäume, Peter Wohlleben, DVD und Blue-Ray

„Die Natur können wir gar nicht kaputt machen, die wird sich immer wieder erholen. Der Wald kommt zurück. Es wäre nur schön, wenn wir dann noch da sind.“Dieses Zitat von Peter Wohlleben, leitet den wunderbar, einfühlsamen, gut recherchierten, wissenschaftlichen und doch auch etwas mystischen Film ein. Wunderbar und einfühlsam sind die Bilder unserer Urwälder in Europa, die Buchen, die Moose und der Farn. Gut recherchiert und wissenschaftlich sind all die Fakten, die man präsentiert bekommt. Von denen ich persönlich noch nicht viel gehört hatt, die jedoch bereits anerkannt und bewiesen sind. Mystisch ist die Seele des Waldes. Denn wenn er fühlen und reagieren kann, wenn auch so viel langsamer als wir Menschenwesen, dann lebt der Baum, der Wald und sein Netzwerk.

Ein Film, den Sie genießen und der es Wert ist, angesehen zu werden.

Weiterlesen