Best of Maranello 2020

Der Kalender für Ferraristi. Kein anderer Automobilhersteller repräsentiert Eleganz, Schönheit und Power in solcher Vollendung wie die Autos der Edelmarke Ferrari aus Maranello.

Seit 1998 präsentiert der Verlag mit diesem Kalender wahre Traumwagen der italienischen Sportwagenschmiede. Die exzellenten und stilvollen Portraits im Großformat eignen sich auch wunderbar zum Einrahmen! Tolle Bilder in hervorragender Qualität – abgerundet durch eine kurze Biografie der vorgestellten Modelle auf der Rückseite jedes Kalenderblattes. Das ideale Geschenk für für Ferrari-Fans. Weiterlesen

Paris je t’aime, Das Frankreich Kochbuch, Svenja Mattner-Shahi und Britta Welzer

Der wunderschöne Kochbuch-Bildband ist eine Liebeserklärung an Paris und vor allem an die kulinarischen, französischen Gaumenfreuden. Die Autoren-Schwester Svenja Mattner-Shahi und Britta Welzer haben mit ihren Rezepten, den Fotografien und Berichten, der 2010 von der UNESCO zum „immateriellen Weltkulturerbe“, erhobenen französischen Küche, ein Denkmal gesetzt. Es ist ein genussvoller Spaziergang durch Paris mit den Rezepten für die unterschiedlichen Gerichte während eines Tages. Es ist ein Buch, das Lust macht auf Paris, aufs Kochen, aber vor allem aufs Schlemmen par excellence.

Weiterlesen

Leo Heller: Schöner Sterben in Bembeltown

Der hessische Jerry Cotton ist on the Road. Er brettert nicht mit einem Jaguar E durch die Apfelweinluft geschwängerte City Frankfurt sondern hat einen Opel GT unter dem Hintern. Im Gegensatz zu Jerry lässt der ausgefuchste Detektiv auch bei den Schönen und Reichen Damen Frankfurt nix anbrennen. Perfide Kunsträuber liefern ihm und seinen Hausmeisterinnen einen Kampf auf Leben und Tod. Wir zittern mit ihm vor Begeisterung wenn er den heißen 4 Zylinder seines GT anwirft und sich in die Höhle der Esoterikbewegung begibt um sein Selbst im hier und jetzt zu finden. Ob er fündig wird? Lesen sie selbst! Weiterlesen

Kleinert, Schwalm: Cartoons: Beste Bilder 10

Wer einen Jahresrückblich auf das Jahr 2019 haben will der pointiert das Geschehen sofort sichtbar macht, muss zu diesem Buch greifen. Die besten Cartoons des Jahres 2019 zu Politik, Gesellschaft, Sport sowie höherem Blödsinn präsentieren sich in „Beste Bilder 10“. Außerdem enthält der Band die drei besten Cartoons des Jahres, gekürt mit dem Deutschen Cartoonpreis.

 

 

Weiterlesen

UDOgraphie, Die ultimative Udo Lindenberg Diskographie

Dieser wunderbare Bildband ist so viel mehr als eine Diskographie (Ich musste erst einmal nachschlagen, was das genau bedeutet: Verzeichnis, das die CD-, Schallplattenaufnahmen eines bestimmten Interpreten oder Komponisten enthält).

Die UDOgraphie ist eine Biographie seines musikalischen Lebens, gewürzt mit humoristischen und auch dramatischen Anekdoten um und über Udo Lindenberg.

Für einen Udo- und Panik Orchester-Fan ist das Buch eine echte Leckerei, eine Praline auf der Torte aller Udo Lindenberg-Bücher. Denn in diesem Buch geht es primär um seine Musik. Es ist eine komplette Zusammenfassung seines Werks, mit allen Alben, Konzerten, Singles und seiner Zusammenarbeit mit anderen Musikern als deren Texter und Komponist.

Den Sonderzug nach Pankow hat ja wohl jeder damals 1983 mitbekommen, in dem sich Udo an Honecker wendet, um in der DDR zu singen. Doch wussten Sie, dass der Schlagzeuger, der die 1970 zum ersten Mal gespielte Titelmusik des Tatort, welche noch heute die gleiche ist, Udo Lindenberg war? Wussten Sie, dass er 1988 das Album Hermine, mit Chanson, unter anderem Texte von Kästner und Brecht veröffentlichte? Oder das Udo während seiner Aufnahmen zu „Free Orbit“ in den Hamburger Studios die Titelmusik für die Sesamstraße einspielte?

Seine Alben sind in dem Buch mit Rezensionen versehen, die in den meisten Fällen die Werke richtig gut erfassen. Man merkt dem Autor Stephan Kurenbach an, dass er nicht nur ein leidenschaftlicher Sammler, sondern auch ein ultimativer Udo-Fan ist. So nennt er sein Buch auch die Udo-Bibel. Und recht hat er, denn es macht einfach nur Spaß, sich durch das Buch zu blättern und zu lesen. Dann erinnert man sich plötzlich an das Aufwachsen mit Udos Musik und die Konzerte, auf denen man war. Auch wenn Udo Lindenberg jetzt bereits 73 Jahre alt ist, so ist er doch immer noch der deutsche Rocker überhaupt!

Suchen Sie noch schnell ein grandioses Weihnachtsgeschenk, für sich selbst aber auch für Papa und Mama oder Oma und Opa, dann sind Sie mit dem Buch richtig? Udo hat Generationen begeistert und diese Diskographie lässt die Hochstimmung wieder aufleben. So ging es mir jedenfalls!

UDOgraphie, Stephan Kurenbach, Plaza-Verlag (Heel-Verlag), Bildband, 300 Seiten mit Fotos, Abbildungen, ISBN 978-3-95843-935-1, Euro 39,95.

 

 

 

 

 

 

 

Jo Nesbø: Messer (Ein Harry-Hole-Krimi 12),

Es hat schon seinen Grund warum Jo Nesbø als der Norwegische Krimiautor genannt wird. Der vorliegende Roman ist ausweislich das beste Beispiel. Zu den äußerst spannenden Plot, spürt   Jo Nesbø in den Tiefen der menschlichen Seele über Gründe nach warum Menschen wie handeln. Manchmal artet es in ein Psychologieseminar aus ohne langweilig zu werden. Harry Hole ein menschliches Wrack ist auf dem Weg sich tot zu saufen. Da trifft ihn der Schicksalsschlag von dem alle denken es ist nun zu Ende mit ihm. Seine Frau Rakel wird ermordet. Brillant die Story und die Ausflüge in die Politik aber immer im engen Kontext der Handlung.

Weiterlesen

Opa Knuts Ostfriesische Weihnacht, Elke Nansen, kostenloser Download

Wir haben Post bekommen von der Ostfrieslandautorin Elke Nansen, deren bisherige sieben Teile ihrer Serie um die Kommissare Faber & Waatstedt gerne von uns gelesen und besprochen wurden.

Weihnachten steht vor der Tür und die Autorin hat ein kleines, kurzes Weihnachtsspecial für ihre Lesergemeinde geschrieben. Besonders für alle Fans von Opa Knut.

Natürlich haben wir die Kurzgeschichte, in der Opa Knut von den typisch ostfriesischen Weihnachtsbräuchen erzählt und dabei mit seiner Familie Glühwein genießt, gelesen. Es ist ein nette kleine Weihnachtsgeschichte, die dieses Mal so überhaupt nichts mit Krimi und Verbrechen zu tun hat.

Die gute Nachricht, dieses E-Book steht jedem Leser, der es sich runterladen möchte, kostenlos zur Verfügung. Es ist eine Art Weihnachtsgeschenk von der Autorin für Ihre Leser.

Auch wir veröffentlichen an dieser Stelle den Link, der Sie auf die Webseite von Ostfrieslandkrimi.de weiterleitet, wo sie sich ihr E-Book abholen können.

Die Redaktion wünscht viel Vergnügen beim Lesen!

Bitte einfach auf den den Link klicken:

Ihr kostenloser Ostfrieslandkrimi!

Gisbert Haefs: Die Rache des Kaisers, Historischer Roman

Ein fulminanter historische Roman, der die Weltgeschichte so kompakt und spannend auf die Buchseiten gebannt hat. Gisbert Haefs ist es gelungen die verworrenen Verhältnisse in Europa in einen historisch einwandfreien Kontext zu entwirren. Wer mit wem wo und wie seine Händel ausgetragen hat wird so erzählt, dass es der Leserschaft deutlich wird, warum in Europa hunderttausende durch Kriegswirren ihr Leben lassen mussten. Gisbert Haefs folgt der Spur des Geldes und fördert erstaunliche zu Tage. Bildhaft sind die Tage des „sacco“ in Rom geschildert als die Landsknechte die Bevölkerung terrorisierten.

Weiterlesen

Was genau war früher besser? Michel Serres

Man kann dieses kleine wunderbare Buch keinen optimistischen Wutanfall nennen. Ich würde es eher als liebevolle Mahnung an die neue Generation sehen. Und als Entlarvung, der historischen Verklärungen stetig Gestriger. Mit vielen einfach einleuchtenden Beispielen zeigte Serres, wie gut es uns heutzutage geht und wie bescheiden das früher Bessere eigentlich war. Dabei bediente er sich einer schönen aber verständlichen Sprache. Was für einen Grandseigneur der französischen Philosophie nicht selbstverständlich war.

Ein Buch, das einem ein gutes, warmes Gefühl gibt, in gefühlt unruhigen Zeiten. Ein nicht zu bestreitend aufklärendes Büchlein für lesende Menschen jedes Lebensalter, vom Handy wischenden Jugendlichen bis zum frustrierten Rentner. Eigentlich sollte jeder es lesen, denn danach kann man eine bisschen freier atmen und sagen: Es ist viel besser heute, vor allem weil wir Frieden haben.

Weiterlesen