Olivia Ford: Der späte Ruhm der Mrs. Quinn

Der Debütroman von Olivia Ford ist die herzerwärmende Geschichte der 77-jährigen Jenny Quinn, die unerwartet das Casting übersteht und als Teilnehmerin in der britischen TV Show „Back Duell“ landet. Dort reüssiert sie mit ihren Rezepten, inspiriert die Zuschauer, dass es nie zu spät ist seine Träume zu verwirklichen und avanciert zum Liebling der TV-Nation. Aber das allein reicht nicht für einen großen Roman. Abgesehen von wunderbaren, fein herausgearbeiteten Charakteren, die man gerne in seinem Freundeskreis hätte, erzählt Ford die Liebesgeschichte von Jenny und Bernard, die seit fast sechzig Jahren verheiratet sind aus der Sicht von Jenny. Rückblenden in Jennys Kindheit und Jugend runden das Bild von Jenny ab. Eine weitere Ebene und nicht zu vergessen, das Loblied auf gutes Essen! Und obwohl jedes Kapitel einer Torte, einem Kuchen oder sonstigen Köstlichkeit gewidmet ist, ist es kein Backbuch. Auch wenn durch die bildhafte Sprache der Autorin die köstlichsten Torten vor dem inneren Auge entstehen, gibt es kein einziges Rezept. Jennys Familienrezepte sollen ihre Familienrezepte bleiben. Aber es ist vielleicht eine Anregung, die eigenen Familienrezepte aufzuschreiben und sie an die nächste Generation weiterzureichen. Dass die Liebe zum Backen und das Backen ein Leben verändern kann, zeigt Fords Geschichte. Jennys beschauliches Leben wird gründlich durch die Backshow aufgemischt: neue Menschen wie Azeez (Teilnehmer in der Backshow wie Jenny) und dessen Freund Ashley, treten in Jennys Leben, in gewisser Weise emanzipiert sich Jenny und ihr einziges Geheimnis, das sie vor Bernard tief in ihrem Innersten vergraben hat, drängt ans Licht. Ein von Jenny vermeintlicher anonymer Post auf Facebook bringt den Stein ins Rollen.

Foto: James Cox

Olivia Ford hat lange im Unterhaltungsfernsehen gearbeitet, ehe sie sich dem Schreiben widmete. Der späte Ruhm der Mrs. Quinn ist ihr Debütroman, der von der berührenden Liebesgeschichte ihrer Großeltern inspiriert wurde. Olivia Ford lebt mit ihrer Familie in London.

 

 

 

Jennifer Quinn hätte nie gedacht, dass in ihrem Leben noch etwas Aufregendes passiert. Seit fast sechzig Jahren ist sie glücklich mit Bernard verheiratet, und die beiden genießen ihre beschaulichen Tage in einem kleinen englischen Dorf. Mrs. Quinns Leidenschaft ist das Backen, die vielen Familienrezepte gehören zu ihren wertvollsten Erinnerungen, und sie liebt es, Freunde und Familie mit ihren Köstlichkeiten zu verwöhnen. Doch kurz vor dem großen Hochzeitstag mit Bernard ist auf einmal alles anders.

Dtv – gebunden – 400 Seiten – 24,00 € – ISBN 978-3-4232-8382-3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert