New Wave Wine, Europas Winzer für die Zukunft, Janek Schumann, Wolfgang Staudt

Da lese ich gerade das Buch, von dem Mann, der als einer der besten Weinkenner Deutschlands gilt, er war jahrelang Chefredakteur des Vinum, von seinem Versuch einen eigenen Weinberg zu besitzen und einen großen Wein zu produzieren. Es ist ein herrlich ehrliches Buch. Es handelt vom Scheitern eines Weinkenners und der daraus resultierenden Demut und Respekt vor den Winzern, die es schaffen, jedes Jahr einen sehr guten Wein zu produzieren. Warum erwähne ich das? Um sein Scheitern zu begreifen, geht, jetzt erwähne ich doch mal seinen Namen, Carsten Sebastian Henn zu den, seiner Meinung nach, besten Weingütern Deutschlands, die, wie zu lesen ist meistens von der jüngeren Generation schon übernommen oder beeinflusst werden und hilft mit im Weinberg. Vom Binden der Triebe, dem Ausbrechen, dem Weinschnitt und der neuen Bewirtschaftung im Bioweinbau. Richtig gelesen. Winzer, die nicht die Abkehr vom konventionellen Weinbau betreiben, werden die Zukunft verpassen. Warum erwähne ich Herrn Henn. Ich habe jetzt das Buch von Janek Schuhmann und Wolfgang Staudt in der Hand „New Wave Wine“, Europas Winzer der Zukunft! Und was finde ich darin, genau die Winzer die Herr Henn besucht, sind im Buch von Janek Schuhmann und Wolfgang Staudt. Das ist kein Zufall, das von drei Personen, die sich auskennen müssen, die Empfehlung kommt.

Autorenfoto: copyright ® Charlie Bibby

Janek Schumann erlangte seit 2015 den Master of Wine, den weltweit höchsten Titel der Weinwelt. Als Lecturer und Consultant ist er für Weingüter und Firmen im mitteleuropäischen Raum tätig. In Freiberg/ Sachsen betreibt er eine Weinhandlung und Weinbar. Außerdem arbeitet er als Jury-Mitglied und Verkoster u. a. für den Gault-Millau Weinguide Deutschland.

 

 

Autorenfoto: copyright ® Privat

Dr. Wolfgang Staudt ist Weinprofi und Dozent. Das Diploma „Wine & Spirits“ hat er 2005 mit dem Titel des „Weinakademikers“ abgeschlossen. Seit 1995 ist er selbständiger Veranstalter von Seminaren, Schulungen und Weinevents. Staudt schreibt für verschiedene Magazine und Tageszeitungen, ist Podcaster und Autor erfolgreicher Weinbücher. Janek Schuhmann erlangte 2015 den „Master of Wine“, den weltweit höchsten Titel der Weinwelt. Außerdem arbeitet er als Jury-Mitglied und Verkoster für verschiedene Wettbewerbe und Weinführer.

Weinberg Europa! Was gibt es Neues in Europas Weinwelt? Wer den Mut hatte oder noch haben wird, seinen Weinberg auf Nachhaltigkeit, also auf Biobewirtschaftung umzustellen, weg von der Überdüngung, weg von den Pestiziden, hin zu der Biodiversität ist ein Visionär und ging/geht erstmal ein großes wirtschaftliches Risiko ein. Und wer diese Entwicklungen etwas begleitet hat, war zum Teil sehr enttäuscht von den Ergebnissen. Da kamen doch wieder die Rufe der erfahrenen Winzer, „Erfahrung im Weinberg und Keller ist doch mehr wert!“  Bei den enttäuschenden Anfängen hatte  es die Jugend schwer sich gegen den Vater, der Mutter oder dem alten Kellermeister durchzusetzen. Nicht aufgegeben, sondern versucht, geforscht, ausprobiert, oft mit hohen finanziellen Einbußen, aber gelernt. Gelernt für die Zukunft, unser aller Zukunft. Zitat aus dem Vorwort: Winzer sein heißt für sie, Verantwortung zu übernehmen. Heute und für die nachfolgenden Generationen. Abseits eines idealisierten Marktkalküls formen die Winzerinnen und Winzer ein neues Geschmacksuniversum, getragen vom Grundsatz der Eigenständigkeit. Dabei stellen sie bewusst bestehende Normen in Frage, erweitern das stilistische Spektrum und zwingen mittels ihrer Weine zu einer Auseinandersetzung mit gängigen Klischees, Definitionen und Bewertungsmechanismen. Menschlicher, natürlicher, berührender – das sind Europas neue Weine. Unser Heimatkontinent wird lebendiger, diverser und reicher an Zwischentönen. Zitat Ende. Ich sage dazu auch gesünder und zum Glück erhaltener. Besser kann man diese Winzer nicht beschreiben. Ich habe das Buch mit diesen vielen interessanten Persönlichkeiten verschlungen. Blättere und lese immer wieder darin rum. Es entsteht aber auch immer gleich der Wunsch diese Persönlichkeiten mit ihren Weinen kennenzulernen. Zu probieren und mit den Machern zu diskutieren. Da auch ich nicht alle Weingüter, schon aus zeitlichen Gründen nicht besuchen kann, muss ich halt beim Handel oder direkt bei den Winzern bestellen. Ich genieße die Zeit, den Wein zu öffnen und nochmal die Zeilen zu lesen und dabei den Wein zu genießen. Dieses Buch ist eine Europareise zu der neuen Winzergeneration mit Nachhaltigkeit. Ein Buch für jeden Weinliebhaber oder der es werden möchte, der Nachhaltig einkaufen möchte und ein verlässlicher Weinführer für sehr gute Weine.

New Wave Wine, Europas Winzer der Zukunft, Janek Schumann, Wolfgang Staudt, Westend Verlag GmbH, ISBN: 978-3-86489-367-4, Gebundenes Buch, Seiten 392, € 38,00.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.