111 Weine aus aller Welt, die man getrunken haben muss, Carsten Henn

In den 70er und 80er gab es eine Fernsehsendung, immer nur 5 Minuten lang, dafür sehr aufschluss- und lehrreich, 100 Meisterwerke, die nach dem großen Erfolg, auf 1000 Meisterwerke, aus den Museen dieser Welt vorgestellt wurden. Diese Sendung hat mich an die Kunst herangeführt. Es gab schon öfter Bücher mit der Aussage, die besten Weine oder Weingüter, die man probiert und kennenlernen sollte. Der Nachteil war immer, es wurden nur die besten Weine des jeweiligen Jahrgangs empfohlen. Doch jeder neue Jahrgang ist anders und wenn man sich dafür interessiert hatte, waren sie nach der Veröffentlichung gleich vergriffen. Ich gebe zu, mit dieser Erfahrung, habe ich das Buch von Carsten Sebastian Henn mit etwas Skepsis aufgemacht. Was dann kam, hat mich mehr als positiv überrascht.

Autorenfotot: Copyright ® Mirko Polo

Autor: Carsten Sebastian Henn ist Kulinariker durch und durch. Er besitzt einen Weinberg, hält Hühner und Bienen, studierte Weinbau, ist ausgebildeter Barista und einer der renommiertesten Restaurantkritiker Deutschlands. Seine Romane und Sachbücher haben bis jetzt eine Gesamtauflage von über einer halben Million. Mit dem „Buchspazierer“ stand er Wochenlang auf der Spiegel-Bestsellerliste. Sein eigener Wein stammt aus St. Aldegund an der Terrassenmosel und trägt den Namen Coeur De Pirate (Das Herz des Piraten) aufgrund der verwegenen Steilstlage. Es gibt jährlich nur wenige Hundert Flaschen. www.weinentwicklungsgesellschaft.de

Foto: Copyright ® Christiand Faustus

Fotograf: Tobias Fassbinder, geboren 1988 im Herzen Köln, ist seit 2009 ganz nach dem Motto „Mach glücklich, was dich glücklich macht“ in den Bereichen Werbe- und People-fotografie tätig. Er liebt es, Ideen nach seinen Vorstellungen zu realisieren. www.tobias-fassbinder.com

 

111 WEINE AUS ALLER WELT DIE MAN GETRUNKEN HABEN MUSS. Zitat aus dem Vorwort: Nur 111 Weine aus der der ganzen Welt? Niemals! 1111? Reicht auch nicht. Trotzdem hat Carsten Henn uns seine Auswahl geschenkt.  Erst beim Lesen erkennt man, worauf sich der Titel dieses Buches und Carsten Henn bezieht. Weine aus aller Welt. Nicht die teuersten, nicht die wertvollsten, nicht die Besten, DIE INTERESSANTES Weine, die es auf der Welt gibt. Ich war schon bei vielen Weinverkostungen und ein Highlight ist natürlich die Düsseldorfer Weinbörse. Hier kommen schon Weine aus aller Welt zusammen. Und wenn ich irgendwo auf Reisen bin, probiere ich grundsätzlich die Weine der Region und greife nicht zu den mir bekannten Weingegenden und deren Winzer. Ich möchte die Region kennenlernen. Meistens ist was sehr gut Trinkbares dabei und ich freue mich über den köstlichen interessanten Wein. Mein persönliches Manko ist, ich kann nicht die Welt bereisen wie Carsten Henn. Daher sind seine 111 Weine aus aller Welt eine weingenüssliche Offenbarung. Auch wenn es nur schriftlich ist. Carsten Sebastian Henn hat in seiner Weinaffinität und als Kulinariker die Welt bereist. Von Argentinien über Australien, Frankreich, Georgien, Großbritannien und Schweden, die durch den Klimawandel jetzt auch wieder Wein anbauen können, zur Schweiz bis Zypern und viele mehr. Für Frankreich hat er die größte Empfehlung. Aus Deutschland bietet er nur zwei Weine an. Ok, Deutschland kann man auch selbst erkunden.

Carstens Henns oberstes Gebot, keine Langeweile. (Das kann ich aus all seinen Büchern bestätigen) und genau das erlebt man beim Lesen. Ob es der Wein aus Argentinien ist, den ein Däne herstellt; Englands Champagner; oder Graf Draculas erste Wahl aus Rumänien, Kanadas Niagara-Weinfälle; der wahre Syrah aus Frankreich; oder den Meister aus der Amphore Josko Graver Friaul-Julisch Ventien; sogar einen griechischen Retzina empfiehlt uns Carsten Henn. Alles sehr gut, kurz und kurzweilig beschrieben. Nichts länger als eine Seite. Ebenso ist, bei jedem Wein die Bezugsquelle oder wenigstens die Webseite des Weingutes. Ebenso sehr angenehm der ungefähre Preis den man zu erwarten hat. Wie schon am Anfang erwähnt nicht die teuersten, sondern die interessantesten oder wie Carsten Henn es bezeichnet die Muss-Weine. Allein vom Lesen bekommt man Appetit und möchte an den Erfahrungen von Carsten Henn teilnehmen. Also ran ans Internet und die Bestellungen aufgeben.

Viel Spaß mit diesem Buch und den Weinen.

111 WEINE AUS ALLER WELT DIE MAN GETRUNKEN HABEN MUSS, Carsten Henn, emons, ISBN: 978-3-7408-0859-4, € 16,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.