Film: The Investigation, Der Mord an Kim Wall, Sechsteiler

Es geht nicht darum, was sie wissen, es geht darum, was sie beweisen können. Es ist ein wahrer Mordfall, geschehen 2017 in Dänemark. Eine junge Reporterin verschwindet während einer Testfahrt mit einem U-Boot des Konstrukteurs Peter Madsen. Das U-Boot sinkt, Madsen wir von einem Boot gerettet, doch Kim Wall ist verschwunden. Liegt sie im U-Boot? Madsen verwickelt sich schnell in Widersprüche, doch es dauert mehr als zwei Wochen bis Kims Torso bei Amager angespült wird. Eigentlich gibt es keinen Zweifel, wer der Täter ist, doch es ihm zu beweisen, ist das Problem. Der zähe Prozess, diese Beweise zu finden, nicht nachzulassen und immer wieder jedes noch so kleine Indiz zu drehen und zu wenden, bis das Puzzle zusammenpasst, darum geht es in diesem Sechsteiler. Es ist ein leiser, unspektakulärer Film, der durch seine starken Schauspieler lebt. Fast könnte man es für eine Dokumentation halten. Denn es gibt keine Effekthascherei, noch nicht einmal der Angeklagte wird gezeigt. Nüchtern und erschreckend real, trifft der Film den Zuschauer mitten in den Kopf. Was an furchtbaren Bildern des Todes von Kim Wall nicht gezeigt wird, setzt sich als Kopfkino fort.

Starkes, sehenswert anderes und vor allem Nordisches Kino, wie man es von Wallander, Die Brücke und 100 Codes gewöhnt ist. 

Der in Deutschland weitgehend unbekannte Schauspieler Søren Malling verkörpert den Ermittlungsleiter Jens Møller so hervorragend, dass man ihm jeden Satz abnimmt.

 

Auch Pilou Asbæk bekannt durch seine Rolle als Euron Graufreud in „Games of Thrones“ mimt den zu recht anspruchsvollen Staatsanwalt.

 

Besonders sind zu erwähnen sind Rolf Lassgård einer der besten Darsteller der Kommissar Wallander Verfilmungen und Pernilla August (Star Wars) als die Eltern des Opfers Kim Wall.

 

Eine Ermittlung, die so realistisch wirkt, als wäre man bei jedem Schritt dabei. Authentizität, die dem Betrachter tief unter die Haut geht.

Auf DVD und Blu-Ray seit dem 3. September 2021

Besetzung: Søren Malling, Pilou Asbæk(„Games of Thrones“), Rolf Lassgård(„Kommissar Wallander“), Pernilla August(„Star Wars“).

Für die Herstellung zeichnet Autor und Regisseur Tobias Lindholm verantwortlich, der mit seinem Film A WAR für den Oscar®nominiert wurde.

Episodenguide:

  1. DIE VERMISSTE
  2. DAS U-BOOT
  3. DIE ROUTE
  4. DAS AREAL
  5. DAS MOTIV
  6. DIE ANKLAG

DVD-Ausstattung: (2 Discs)

Bildformat: PAL 16:9, Tonformat:5.1Dolby, AudioSprache:Deutsch,DänischProd.-Jahr: 2020, Dänemark FSK: ab 12Jahren, Länge:ca. 270Min., Extras:Making of, Story Behind the Headlines, TrailerKauf-EAN: 4260646121491

Blu-ray-Ausstattung: (2 Discs)

Bildformat: FULLHD 1080p, Tonformat:5.1Dolby, AudioSprache:Deutsch, DänischProd.-Jahr: 2020, Dänemark FSK:ab 12Jahren, Länge:ca. 277Min.,Extras:Making of, Story Behind the Headlines, TrailerKauf-EAN: 4260646121484

Die drei Szenenfotos wurden freundlicherweise honorarfrei von justbridge entertainment GmbH tv zur Verfügung gestellt und werden einen Monat nach Erscheinen der Rezension wieder gelöscht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.