The Rules of Magic, Alison Hoffmann

Eigentlich ist der zweite Titel, Eine zauberhafte Familie, irreführend. Denn man erwartet ein hübsches, magisches Märchen über eine Familie im New York der 60er Jahre. Doch die Geschichte sprüht nicht vor Lebenslust und lustigen Begebenheiten, die durch Magie entstehen kann. Es ist eher die Geschichte eines uralten Fluchs und den Preis, den man als magische Person zahlen muss. So lernen die drei Geschwister Franny, Jet und Vincent auf sehr harte Art, was ihre Magie sie kostet. Denn die wichtigste alle Regeln ist: Verliebe dich nie, niemals! Doch wie einfach ist es die Liebe abzuwehren, vor allem wenn man ein romantischer junger Heranwachsender ist. Können die Geschwister ihrem Schicksal entgehen? Wenn, dann nur gemeinsam.

Es ist ein nettes, melancholisches Buch, das von Familien und Geschwisterliebe handelt. Von den Schritten, die auch nichtmagische Personen manchmal im Leben nehmen müssen, um unschuldige Menschen zu beschützen. Eine kleine feine Urlaubslektüre.

Foto ® Matt McGinley

Alice Hoffman wurde 1952 in New York geboren und lebt heute in Boston. Ihre Romane wurden in über 20 Sprachen übersetzt und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Mit »The Rules of Magic« und »Practical Magic« schrieb sie eine zauberhafte Familiengeschichte, die gerade zum zweiten Mal verfilmt wird.

Dass irgendetwas mit der Familie Owens anders ist, wissen die Geschwister von Anfang an. Denn es passieren nicht erklärbare Dinge im Haus. Die Mutter Susanna erlegt ihnen absurde Regeln auf, wie: keine roten Schuhe, keine Spaziergänge im Mondschein, keine schwarze Kleidung, keine Katzen oder Krähen im Haus und die wichtigste: verliebe dich nie! Erst als die drei ihren Sommer bei ihrer Tante in Massachusetts verbringen, wird klar, dass sie Hexen und Zauberer sind. Tante Isabelle macht keinen Hehl daraus und so erfahren sie von ihrer Herkunft, der Magie und auch der Bürde die auf ihnen lastet. Denn sollten sie sich wieder besten Wissens verlieben, werden sie den Menschen verlieren, den sie lieben. Vincent versucht seinem Schicksal nach der Heimkehr in New York, mit Alkohol, spielen und Frauen zu entkommen. Franny reißt sich zusammen und bringt Abstand zu dem Jungen, der ihr immer am nächsten stand. Nur die leidenschaftliche schöne Jet, kann ihren Geliebten nicht gehen lassen und zahlt einen bitteren Preis.

Ein nettes Buch für den Urlaub, für Menschen die sich leicht und magisch unterhalten wollen und für Heranwachsende.

The Rules of Magic, Alice Hoffmann, Fischer Verlag, Klappenbroschur, Seiten 363, ISBN: 978-3-5967-0060-8 , Euro 16,99.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.