TWO CAN KEEP A SECRET, Karen M. McManus

Dieses ist Karen M. McManus zweites Jugendbuch. Es ist ein solider Jugendthriller aus den USA, in dem es auch sehr amerikanisch zugeht. Natürlich spielt Football, die Home-Coming-Queen und Pep-Rallys eine Rolle. Aber dadurch liest es sich auch etwas exotisch und mit Karen McManus unverwechselbaren Stil sehr authentisch. Man hat den Eindruck die Teenager, Ellery und Malcom, die in dem Buch zu Wort kommen, haben die Geschichte wahrhaft geschrieben.

Leider ist es nur ein Thriller und hat nicht wirklich eine Kernaussage für Jugendliche, so wie ihr Debütroman ONE OF US IS LYING, der mit Recht die Bestsellerlisten stürmt. Dennoch ist TWO CAN KEEP A SECRET ein gutes Jugendbuch, das bestimmt jedem Teenager und jungen Erwachsenen in seinen Bann schlägt.

 

Fotocopyright: © Kaitlyn Litchfield Photography

Karen M. McManus hat einen Bachelor-Abschluss in Englisch am College of the Holy Cross absolviert und einen Master-Abschluss in Journalismus an der Northwestern University. Wenn sie sich nicht gerade dem Schreiben widmet, geht sie mit Vorliebe mit ihrem Sohn auf Reisen. One of us is lying war ihr Debütroman, der auf Anhieb die New Times-Bestsellerliste stürmte.

 

Ellery und ihr Zwillingsbruder Ezra müssen von Los Angeles ins kleine Echo Ridge, Vermont, zu ihrer Großmutter ziehen. Der Grund ist ihre tablettensüchtige Mutter, die nach einem verschuldeten Autounfall in einer Suchtklinik entzieht. Die beiden Teenager hatten nie so etwas wie eine stabile Familie und kennen ihre Großmutter so gut wie nicht. Dennoch ist es gut, endlich einmal von der Mutter wegzukommen. Denn sie redet weder über ihre Jugend, den Vater ihrer Kinder noch über ihre eigene Zwillingsschwester, die damals auf dem Abschlussball in Echo Ridge verschwand. Das Verbrechen an ihrer Tante Sarah war aber nicht das Einzige in dieser Kleinstadt. Vor ein paar Jahren fand man in der dort die Home-Coming-Queen Lacey erwürgt in einem Halloween-Freizeitpark, der sich ausgerechnet Murderland nannte. Ellery ist eine begeisterte Krimi-Leserin und wittert gleich die Möglichkeit, diese unaufgeklärten Verbrechen zu untersuchen. Mit ihrer jugendlichen Naivität gerät sie dadurch ganz schnell ins Visier von Drohungen. Diese sind gegen die diesjährigen Home-Coming-Queens gerichtet, zu denen Ellery, Katrin und Brooke gehören. Mysteriöse Warnungen an Wände gesprayt oder in rote Farbe getauchte Barbiepuppen, an dem Grab von Lacey Kilduff, verängstigen die Bürger.

Zusammen mit Malcom dem jüngeren Bruder, des damals unter Verdacht geratenen Ex-Freunds von Lacey, nimmt das ungleiche Paar die Ermittlungen auf. Denn Ellery befürchtet, dass der junge, tollpatschige Police Officer Ryan Rodriguez nicht der richtige Mann für den Job ist. Dabei übersieht sie, dass Ryan ein unglaubliches Geheimnis hat, das ihr eigenes Leben völlig erschüttern wird.

Ein spannender Jugendthriller im typisch amerikanischen Highschool Ambiente. Leider kommt er nicht ganz an seinen Vorgänger heran. Karen M. McManus hat bereits gezeigt, dass sie es viel besser kann und in ihren Jugendbüchern den Teenagern auch eine Botschaft mitgeben kann. So hoffe ich, dass ihr nächster Band mehr als nur ein Kriminalroman für Jugendliche sein wird.

TWO CAN KEEP A SECRET, Karen M. McManus, cbj Randomhouse Verlag, gebundene Ausgabe, 410 Seiten, ISBN 978-3-570-16538-6, Euro 18,00.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.