Professor Albert und die Faszinierende Welt der Elektrizität, Sheddad Kaid-Salah Ferrón, Eduard Altarriba, Kindersachbuch ab 8 Jahre

Es ist mittlerweile das dritte Buch aus der Reihe, der Wissenschaft für Kinder, das wir hier besprechen. Man wird esvauch nicht müde, diese wunderbaren Kindersachbücher zu loben, denn sie sind in ihrem Konzept geradezu genial. Dieses Mal geht es um Elektrizität und dem damit eng verbundenen Magnetismus. Jedes Kind weiß, dass wir ohne Elektrizität ziemlich aufgeschmissen wären. Wir kochen damit, erleuchten alles, spielen auf dem Computer, benutzen das Internet und die Smartphones. Aber was ist dieses Ding, Elektrizität, eigentlich?

Wieder geben Sheddad Kaid-Salah Ferrón seines Zeichens Physiker und Pharmazeut und Eduard Altarriba, Grafiker und Illustrator kindgerechte Antworten, die Spaß machen und sehr, sehr lehrreich sind.

Autorenfoto: Copyright Privat/Knesebeck Verlag

Sheddad Kaid-Salah Ferrón begeistert sich für Wissenschaft und Physik. An der Universitat Autonoma de Barcelona (UAB) studierte er Physik und machte zusätzlich einen Abschluss in Pharmazie an der Universitad de Barcelona (UB). Begeistert bringt er Kindern Naturwissenschaften näher, während er sich weiter intensiv mit Physik und Astronomie beschäftigt. Als Verbindung daraus arbeitet er zurzeit an einigen Sachbüchern.

Eduard Altarriba ist Grafiker und Illustrator. Er leitet Alababalà, ein unabhängiges Studio mit Sitz in Barcelona, das Spiele, Ausstellungen, Animationen, Apps und Arbeitsbücher für Kinder herstellt, die praktisch und unterhaltsam sind.

An dieser Stelle möchte ich gerne alle der bisher erschienen Kinderlehrbücher aus der Reihe Professor Albert und … vorstellen.

  1. Professor Albert und das Abenteuer der Relativitätstheorie
  2. Professor Albert und das Geheimnis der Quantenphysik
  3. Professor Albert und das Rätsel des Universums
  4. Professor Albert und die faszinierende Welt der Elektrizität

Der Autor Sheddad Kaid-Salah Ferrón hat es sich zur Aufgabe gemacht, sehr kleinen Menschen die Grundstrukturen der Wissenschaften einfach, lustig, bunt und total spannend beizubringen. Auch bei diesem neuen Buch würde ich empfehlen, dass ein Erwachsener das Buch zusammen mit dem Kind erarbeitet. Denn die Altersempfehlung ist zwar acht Jahre, doch für dieses Alter ist das Kindersachbuch anspruchsvoll.

Dennoch führt Professor Albert Einstein fast spielerisch mit vielen Beispielen aus dem normalen Leben in die Grundzüge der Elektrizität ein. So werden unseren Kleinsten die großen Entdeckungen von Thales, Ampère, Henry, Faraday und auch dem Physiker Benjamin Franklin nahegebracht. Mit vielen herrlichen Zeichnungen, überschaubaren Skizzen und angenehm wenig Text, der die Informationen auf den Punkt bringt.

Zwar sind die Wissensbücher ab acht, doch können noch lange nach dem ersten Sachunterricht in der Grundschule benutz werden, um noch einmal etwas nachzulesen, dass man im Physikunterricht nicht so verstanden hat.

Was früher die Lexika-Sammlung von A – Z war und mit jedem Geburtstag wuchs, sind heute zum Teil die Physik Kinderbücher von Ferrón, für Kinder schon ab acht Jahre. Eine lohnenswerte Investition für Ihre keinen Einsteins zu Hause.

Professor Albert und die faszinierende Welt der Elektrizität, Sheddad Kaid-Salah Ferrón, Eduard Altarriba, Knesebeck, gebundenes Kinderbuch, Seiten 48, 28,5cm x 28,5cm, ISBN 978-3-95728-648-2, Euro 18,00 Euro.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.