Elke Pistor: Lasst uns tot und munter sein, Ein Weihnachtskrimi Mörderische Weihnacht überall!

Vom Klappentext: „Spannend, unterhaltsam, herzerwärmend und in vielfacher Hinsicht einfach köstlich“. Dem kann ich nur zustimmen. Allein die Aufmachung des Umschlages, buntes Weihnachtscover mit Tannenzweigen, Lebkuchen, Glocken, Weihnachtsmützen, Kugeln und Geschenken. Unterhaltsam, herzerwärmend liegt sicherlich an dem köstlichen humoristischen Schreibstil von Elke Pistor. Trotz eines traurigen gewaltsamen Todes wird der Protagonist Korbinian Löffelholz (allein der Name ist schon eine Show) von den, mit ihm wirkenden Personen in seinem situationsbedingten missratenen Gedanken und Irrwegen mit Freundlichkeit und Verständnis begegnet.

Elke Pistor
Foto: Sarakoska

Elke Pistor, Jahrgang 1967, studierte Pädagogik und Psychologie. Seit 2009 ist sie als Medien-Dozentin, Autorin und Publizistin tätig. 2014 wurde sie mit dem Töwerland-Stipendium ausgezeichnet und 2015 mit dem Friedrich-Glauser-Preis in der Kategorie „Kurzkrimi“ nominiert. Seit 2018 leitet sie das jährliche Autorentreffen „skriva: literatur werkstatt köln“. Elke Pistor lebt mit ihrer Familie in Köln.
Korbinian Löffelholz, ein erfolgreicher Immobilienhändler, wird kurz vor Weihnachten in die Einöde geschickt um dort eine Dorfvilla zu verkaufen. Eigentlich kein schwerer Auftrag für ihn. Nur hat er nicht damit gerechnet, denn erstens gibt es kein Handynetz, zweitens wird das Tal mit Schnee zugedeckt und er steckt mit seinem Auto auf Sommereifen fest und drittens wird der Mieter der Villa tot in seinem Büro aufgefunden und Korbinian Löffelholz, zwar voller Blut des Opfers, kann sich aber an nichts erinnern. Da die Polizei wegen des Schnees auch nicht in das Tal kommen kann, bleibt ihm gar nichts anderes übrig, als selbst zu ermitteln.

Ein köstliches Buch, spannend geschrieben. Ein sehr gelungener informativer Einblick in den Gesangsunterricht und einen Ausflug in die Ausbildung von Elke Pistor zur Psychologin zeigt, wo man als Leser selbst schon längst ein Urteil gefällt hat, dass man mit Verständnis und richtigen Erklärungen die Person ganz anders sieht. Ein Buch für Vor- und Weihnachten. Frohe Weihnacht

Elke Pistor: Lasst uns tot und munter sein, Ein Weihnachtskrimi  Mörderische Weihnacht überall! Emons Verlag, Taschenbuchausgabe, ISBN: 978-3-7408-0671-2, € 11,30

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.