Film: Play, DVD und Blu-Ray, Constantin Film

Unverfälschter kann ein gemeinsames Leben gar nicht dargestellt werden, als wenn es mit einer Kamera aufgenommen wurde. Mit dreizehn im Jahr 1993 bekommt Max seine erste Kamera. Für die nächsten fünfundzwanzig Jahre wird sie ihm ein ständiger Begleiter. Vor allem, um seine drei besten Freunde, allen voran Emma, aufzunehmen. Von der ersten Party, über den Verlust des Vater bis hin zur ersten Liebe. Doch selbst als Erwachsener, bei der Geburt seiner Tochter Lou, ist die Kamera immer dabei. So auch im größten Moment in seinem Leben, hält er ihn auf Film fest. Er sagt Emma endlich, was er seit seiner Kindheit schon immer sagen wollte.

 

Die kleinen Sorgen als Dreizehnjähriger, die damals 1993 natürlich richtig große Sorgen waren, die Freunde und Familie, all das wird authentisch mit der neuen Kamera festgehalten. Vom ersten Kuss seines Freundes bis hin zur Gesangsdarbietung von Emma.

Erste Schritte ins Leben nach dem Abitur. Studium, Ehe und dann kommt das erste Kind bei einem von ihnen.

Max tat sich schon immer schwer Emma seine Liebe zu gestehen, obwohl sie ihn so oft ermutigte. Erst als er auf ihrer Hochzeit wieder die Kamera laufen lässt, wird ihm sein Verlust bewusst.

Max wird selbst Vater und seine kleine Tochter Lou ist sein Sonnenschein. Aber die Verbindung zu Lous Mutter ist nicht von Dauer. Da meldet sich plötzlich die geschiedene Emma wieder und endlich erhält Max die Chance, sich zu erklären.

Der Film ist rühren, französisch und spiegelt eine ganze Generation wieder. Durch die Amateuraufnahmen mit der Kamera wirkt er einfach nur echt. Es macht Spaß die Momentaufnahmen von Max, Emmas und ihrer beiden Freunde zu verfolgen.

Ich denke, vor allem für die Zuschauer, die 1993 so langsam in die Pubertät kamen, wird es ein Wiedersehen mit längst vergessenen Episoden ihres Lebens. Aber auch den Dinosauriern, die wie ich 1993 bereit uralte dreißig Jahre waren, hat der Film richtig Spaß gemacht.

DVD und Blu-Ray sind im Handel erhältlich.

Ein Film vom Anthony Marciano

Drehbuch Anpassung und Dialoge: Anthony Marciano und Max Boublil

Ausstattung:
Bildformat: 1.78 in16.9
Tonformat: Deutsch Dolby Digital 5.1, Deutsch Dolby Digital 2.0, Französisch DD5.1, mit deutschen Untertiteln für HörgeschädigteLändercode: 2

Jahr:2019
Länge: ca. 104 Minuten

Vertrieb: Highlight

Best.-Nr.: 7690378

 

Das Cover und die Szenenfotos wurden freundlicherweise von Constantin Film honorarfrei zur Verfügung gestellt und werden einen Monat nach Erscheinen der Rezension wieder gelöscht.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.