Ross Dobson: Chinesisch Kochen Für Einsteiger

Wenn ich Kochbücher in die Hand bekomme und es steht dort „einfach“, bin ich immer skeptisch. Kochbuchautoren und dazu noch ausgebildete Köche neigen dazu, die Zutatenliste unnötig mit Gewürzen oder Kräutern zu verlängern. Nur weil sie der Meinung sind erst dann klingen die Rezepte interessant. „Chinesisch Kochen für Einsteiger“ einfach, zugänglich, gleich verständlich! Ich muss diesem Kochbuch doch wirklich das Prädikat einfach zugestehen. Selbst das Rezept auf Seite 92 Peking Ente ist in einer Einfachheit dargestellt, dass ich nur Hochachtung sage. Ich kenne noch Rezepte mit speziellen Öfen, in denen die Ente reingehängt wurde, ganz langsam geröstet, damit sie rundum kross war. Ich habe Bilder davon gesehen, aber keiner hatte so einen Ofen zu Hause. Also war das Gericht hier gar nicht machbar.

ross dobson
foto lisa lindner

Der Autor Ross Dobsen wuchs in einem Vorort von Sydney. Das Essen seines Freundes aus Kindertagen, Simon Chung aus Hongkong, faszinierte ihn schon immer. Ross Dobsen ist ein erfolgreicher Kochbuchautor und war Eigentümer und Chefkoch in einem Café, einem Tapas- Restaurant und einer Pop-up-Location im Yum-Cha-Stil. Wenn er nicht gerade in seiner eigenen Küche Rezepte kreiert, verfolgt er andere Leidenschaften – wie Reisen und das Kochen asiatischer Gerichte.

Ross Dobsen hat sich daran gemacht, für Liebhaber der chinesischen Küche eine wirklich einfache zugänglich und für mich sogar mit inspirierenden Rezepten in die chinesische Küche einzuführen; so dass man ohne großen Aufwand beginnen kann zu Kochen. Und selbst die Vorbereitung des Einkaufs hält sich bei Ross Dobsen in Grenzen. Aufgeteilt ist das Buch mit einer kurzen Einleitung, mit Erklärung der verschiedenen Regionen und Spezialitäten sowie typische chinesische Zutaten von Blattgemüse bis Tofu. Und nicht zu vergessen die wichtigsten Zutaten der chinesischen Küche, die Würzsoßen. Ohne die kein China-Gefühl aufkommt. Dass die Rezepte in dem Buch aufgeteilt sind in Vorspeisen, Suppen, Fisch, Fleisch bis hin zum Dessert muss man, glaube ich nicht, erwähnen.

Aber zwei Spezialitäten muss ich erwähnen. Ross Dobsen hat seine Zutatenliste immer zweigeteilt. Einmal in die Zutaten die man besorgen muss und der zweite Teil in das was vorhanden sein müsste, wenn man sich mal auf die Chinesische Küche eingelassen hat. Klasse! Und die zweite Besonderheit, die Rezepte kommen meistens ohne Salz aus. Die Würze kommt über die Würzsoßen. Probieren Sie es aus! Ein super Einstieg in die chinesische Küche. Ich wünsche ihnen gutes Gelingen und guten Appetit bei dem Genießen. Ach, fast hätte ich es vergessen. Einen Wok müssen sie sich schon zulegen. Und es gelingt nicht auf Anhieb. Einen Wok muss man probieren, erspüren, das Gefühl für den Garprozess der einzelnen Produkte bekommen und dann ist es ganz einfach.

Ross Dobson: Chinesisch Kochen Für EinsteigerVerlag: DK, ISBN: 978-3-8310-3986-9, Preis: € 19,95

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.