Schlagwort: Kriegsverbrechen

Nürnberg Menschheitsverbrechen vor Gericht 1945, Thomas Darnstädt

Ein erschütternder Teil unserer Geschichte, der hier von der juristischen Seite beleuchtet wird. Denn die Tatsache, dass Kriegsverlierer das erste Mal vor einem Gericht abgeurteilt wurden, hat die Welt verändert. Zitat: „Si vis pacem, para bellum, hieß es zweitausend Jahre auf der Welt: Wenn du den Frieden willst, bereite den Krieg vor. Nürnberg hat etwas anderes gelehrt: Wenn du den Frieden willst, musst du den Frieden vorbereiten.“

Thomas Darnstädt bearbeitet in seinem Buch nicht nur den langwierigen, schwierigen Prozess in Nürnberg. Er erklärt auch, wie durch dieses neue juristische Verfahren ein Völkerrecht und der Internationale Gerichtshof in Den Haag aus der Wiege gehoben wurden. Großartiges Buch, das keine Sekunde langweilig wird und viele Fragen zur Entwicklung des Völkerrechts beantwortet.

Weiterlesen