Alle Artikel von Stephan Schwammel

Dieter Schwalm (Hrsg.), Wolfgang Kleinert (Hrsg.), Antje Haubner (Hrsg.): Beste Bilder 8

Der Redaktion ist es schon zur lieben Gewohnheit geworden die Besten Bilder als DEN Jahresrückblick vorzustellen. Wieder ist es den Herausgebern gelungen die „besten“ Cartoons des Jahres 2017 zusammenzufassen und in einem Druckwerk den Fans vor zu stellen. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Ein Cartoon erklärt die Welt.

 

 

 

Weiterlesen

David Lagercrantz: Verfolgung, Millennium (5)

Verfolgung von David Lagercrantz

Zugegeben, etwas skeptisch war ich nachdem ersten Nachfolgewerk von Stig Larson von David Lagercrantz für das neueste Werk mit den Hauptdarstellern Lisbeth Salander und Mikael Blomkvist. Aber kurz: Es ist ganz große Klasse! Lagercrantz besinnt sich auf das, was die Larson Krimis ausgemacht haben: Psychologie, Verschwörung, Musik und Action. All das ist in diesem Werk ineinander verschlungen vorhanden. Es ergibt einen rasanten Plot der auch die Situation der muslimischen Frauen in Schweden thematisiert.

 

 

Weiterlesen

JEAN-FRANÇOIS PAROT: Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel

Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weissmaentel von Jean-Francois Parot

Die erfolgreichste und anspruchsvollste Serie historischer Krimis aus Frankreich erscheint endlich in Deutschland. Dieser Kriminalroman gewährt Einblick in die Alltagskultur des 18. Jahrhunderts, wie sie Parot in seiner Romanserie immer wieder darstellt: Hintergründe zum Straßenleben, zur Hygiene, zur Sexualmoral der Zeit, zur Kochkunst und zur Entwicklung der Gastronomie. Jean-François Parot schreibt über das Paris des 18. Jahrhunderts, als habe er diese Zeit selbst miterlebt. Man geht mit ihm durch die Gassen, speist mit ihm die damaligen Gerichte, hört gelehrten Unterhaltungen ebenso fasziniert zu wie dem Kauderwelsch der halb kriminellen Unterwelt. Man begegnet Romanfiguren, die glaubwürdig und interessant sind, sei es der oberste Polizeichef, die verruchte Bordellbesitzerin oder der Kammerdiener. Diese realistische Darstellung des Alltags der kleinen und großen Leute erklärt – zusammen mit der sympathischen Hauptfigur und den vielen historischen Figuren – wohl auch den Erfolg der Serie. Spannung gibt es zu hauf. Wer wissen will wie es in der Bastille ausgesehen hat oder wie der Henker von Paris sein Handwerk versteht, der ist hier goldrichtig.

Weiterlesen

Ryan Schmidt: Armbanduhren Technik – Funktionen – Design

Armbanduhren von Ryan Schmidt

Wer sich mit Armbanduhren beschäftigt wird in diesem Werk Dinge finden, die er so noch nicht gesehen hat. Eine Vielfalt der Komplikationen wird dem manchmal staunenden Leser vorgeführt und erklärt. Erklärungen zu Funktionsweisen die einfach zu verstehen und leicht zu lesen sind. Es versteht sich von selbst, dass die abgebildeten Uhren wunderbar in Szene gesetzt sind. Es ist ein wunderschön aufgemachtes Buch, dass sich zum ver- und selbst schenken eignet.

 

Weiterlesen

Frank Goldammer: Tausend Teufel, Kriminalroman, Der zweite Fall für Max Heller

Schon im ersten Roman von Frank Goldammer war die erzählerische Kraft zu spüren die im neuesten Werk voll zum Tragen kommt. Der Autor erzählt nicht nur eine hoch spannende Geschichte, er katapultiert uns außergewöhnlich anschaulich in das zerstörte Dresden von 1947. Dass die Geschichte so authentisch rüberkommt ist, so erzählte es uns der Autor auf der Buchmesse, hat in den Erzählungen seines Großonkels seinen Ursprung. Dieser sei aus Russischer Kriegsgefangenschaft heimgekehrt und zur Volkspolizei gegangen. Davon hat er berichtet und scheinbar so intensiv dass Goldammer alles aufschrieb. Dabei kommt auch das Unverständnis hoch, dass viele Ex Nazis wieder in verantwortungsreichen Posten saßen.

Weiterlesen

Best of Zuffenhausen 2018: Der Kalender für Porschefans

Porsche 911: Die Ikone aus der Sportwagenschmiede in Zuffenhausen begeistert seit 1964 ambitionierte Sportfahrer und Oldtimerfreunde auf der ganzen Welt. Seit mittlerweile 11 Jahren gibt es den Porsche-Kalender bei HEEL. Fotograf und Porsche Enthusiast Dieter Rebmann hat seltene und ausgesuchte Neunelfer-Exemplare aller Baureihen vor die Linse bekommen und perfekt in Szene gesetzt.

Weiterlesen

WOLFRAM PYTA, NILS HAVEMANN, JUTTA BRAUN, Porsche: Vom Konstruktionsbüro zur Weltmarke

Porsche von Wolfram Pyta

Wolfram Pyta einer der renommiertesten deutschen Zeithistoriker, hat sich in einem Forschungsprojekt der wissenschaftlichen Aufarbeitung der Vorgeschichte und Anfangsjahre des Unternehmens gewidmet. Seit 2014 unterstützt die Porsche AG Pytas unabhängiges Forschungsprojekt. Die Autoren haben unbekannte Archivdokumente gesichtet und es gelingt ihnen wirtschafts-,sport- und politikhistorische Aspekte zu einer Gesamtsicht zu vereinen. Es ist die Geschichte einer deutschen Wirtschaftsinstitution, die so noch nicht erzählt wurde.

 

Weiterlesen

Aaron Koenig: Cryptocoins, Investieren in digitale Währungen

Sie heißen Bitcoin, Dash, Monero oder Ethereum. Digitale Währungen, die sogenannten Cryptocoins, können profitable Investments sein – mit Zuwachsraten bis zu mehreren Tausend Prozent im Jahr. Doch worauf muss man beim Investieren achten? Wie riskant ist die Geldanlage in Cryptocoins und welche der vielen Hundert digitalen Währungen sind zu empfehlen? Von welchen sollte man besser die Finger lassen? Aaron Koenig führt auf leicht verständliche und unterhaltsame Art in die Welt der digitalen Währungen ein, stellt die wichtigsten vor und gibt praktische Tipps zur Anlage. Das Einmaleins der Cryptocoins, erstmals kompakt zusammengestellt.

Weiterlesen

Ken Follett: Das Fundament der Ewigkeit, Historischer Roman

Wieder wuchtet der Erfolgsautor Ken Follett einen 1160 Seiten starken Historischen Roman auf den Buchmarkt. Diesmal widmet sich sein Roman der Auseinandersetzung zwischen Katholiken und Protestanten. Dabei geht es wie immer wenn Glaubensfragen vorgeschoben werden um Macht. Spanien und Frankreich gegen England und die aufrührerischen Holländer. Follett gelingt es zwei Protagonisten durch diese ereignisreichen Zeiten zu führen und die ganzen Grausamkeiten und politischen Mitspieler mit ihnen in Verbindung zu bringen. Ein Höhepunkt der Geschichte sind dabei die Bartholomäusnacht und die Geschichte um Guy Fawkes.

Weiterlesen

Veit Heinichen: Scherbengericht, Commissario Laurenti vergeht der Appetit

Der Wahltriestiner Heinichen beschreibt in seiner unnachahmlichen Art die Zustände in seiner Heimat. Nach einem mysteriösen Todessturz kommt die Kriminalgeschichte in Fahrt, die über 50 Jahre zurückliegt. Dabei erzählt uns Heinichen die sehr wechselvolle Geschichte Triests. Mancher Triester wird sie so nicht kennen. Heinichen schrappt dabei nicht an der Oberfläche, er geht tief in die korrupten Strukturen der italienischen Gesellschaft und der Triests im Speziellen. Natürlich klammert der Autor die regionale Küche des Gebiets vom Karst zum Mittelmeer nicht aus, sodass dem Leser das Wasser im Mund zusammen läuft.

 

Weiterlesen