Alle Artikel von Lutz Reigber

Frédéric Du Bois & Isabel Boons: „Gin & Tonic“, Für den Perfekten Mix

2125_KOCH_GIN_TONICGin & Tonic das ultimative Handbuch gerade rechtzeitig zum neuen Boom des Gins. Frédéric du Bois und Isabel Boons haben ein Mammutwerk über Gin & Tonic zusammen getragen, welches als Handbuch für jeden abgeklärten Bartender zwischen New York und Berlin ein Muss ist. Beginnend mit der Geschichte von Gin, der Herstellung verschiedener Verfahren und der entsprechenden Zusätzen den Botanics, bis hin zum richtigen Glas und Mix. Überleiten zu den Tonics mit einleitenden Worten beginnend: „Ein Gin ohne Tonic ist undenkbar. Unbedacht irgendein Tonic zu verwenden, wäre dasselbe, wie einfach irgendein Benzin in den Tank seines Autos zu füllen!“

Weiterlesen

Angie Alt mit Jennifer Beehler: „Das Autoimmun Kochbuch“

Das_Autoimmun-KochbuchLeckere Rezepte nach dem Autoimmunprotokoll. Wenn ich ehrlich bin, hatte ich den Begriff Autoimmun schon mal gehört, konnte damit aber nichts anfangen. Ich bin ja gesund und es hat mich auch nicht interessiert.Als ausgebildeter Koch mit Weiterbildung in der Feinschmeckerküche, sicherlich daher mit einer gewissen Voreingenommenheit belastet, habe ich dieses Buch in die Hand bekommen und gedacht: „Ach schon wieder ein Diätkochbuch“.

Doch hier muss ich einschreiten. Weit gefehlt, es ist kein Diät Buch! Es ist ein Aufklärungsbuch für Jedermann und für Betroffene ein sehr hilfreiches Buch zur Gesundung um wieder Freude am Leben zu haben. Erst mal wird die Krankheit erklärt und was mich betroffen machte, sie ist gar nicht so selten.

Weiterlesen

Daniela und Felix Partenzi: „So kocht Umbrien“

U_2122_1A_UMBRIEN.IND11Gerichte und Geschichten von Tanten und Typen aus Italiens Mitte. Ein Kochbuch, ein Lesebuch was ist es? „ So kocht Umbrien“. Es ist eine Liebeserklärung an Italiens Mitte Umbrien mit seiner Landschaft, den Menschen und der Küche.

Gut, dass erst mal die abgebildete Landkarte zeigt, wo Umbrien genau in Italien liegt. Eingerahmt von der Toskana im Norden, Latium im Süd-Westen und Marken im Osten genau in der Mitte Italiens ohne Zugang zum Meer. Von hier stammt der Vater der Autorin Daniela Partenzi. Gerichte und Geschichten von Tanten und Typen aus Italiens Mitte.

Weiterlesen

Paulo Coelho: „Die Spionin“ oder die (wahre) Geschichte der Mata Hari

Die-SpioninDiogenes-VerlagPaulo Coelho lässt die Geschichte mit der Erschießung von Margarethe Zelle, bekannt als Mata Hari beginnen und berichtet in der Ichversion. Als sie nach einer unglücklichen Ehe ihren Mann in Indien verlässt und bettelarm aus dem Zug in Paris steigt, begeistert sie Monate später als die skandalöse Tänzerin Mata Hari ein Millionenpublikum und verdreht den mächtigsten Männern Europas den Kopf. Ihr einziges Verbrechen war, zu ihrer Zeit kurz vor dem ersten Weltkrieg eine unabhängige Frau zu sein. Eine erotische, freizügige Tänzerin die dabei mutig ihren Weg ging und dafür bezahlte. Die Geschichte einer Frau, die durch ihre Kontakte zu Europas höchster Gesellschaft zwischen die Fronten geriet.

Weiterlesen