Alle Artikel von Elke Rossmann

Schwesterherz, Kristina Ohlsson

978-3-8090-2663-1

Martin Brenner führt in Stockholm mit seiner Kollegin Lucy eine gutgehende Anwaltskanzlei. Er ist ein Womanizer, stolpert von einer Affäre in die andere, auch wenn Lucy eine Art von Dauerbeziehung ist. Sein Motto: Mit Geld kann man eine Menge Zeit und Freiheit kaufen. Auch seine vierjährige Adoptivtochter Belle ist irgendwie in sein Playboyleben integriert. Eigentlich funktioniert sein Dasein, bis ein dubioser Mann in seine Praxis kommt und ihn bittet, die Unschuld seiner Schwester zu beweisen. Einer fünffachen Serienmörderin, die zu allem Elend auch noch tot ist. Da Martin Routine hasst und Herausforderungen liebt, nimmt er den Auftrag an. In der Sekunde bricht alles für ihn zusammen, ungeklärte Morde, Drohungen, und als man ihn als zweifachen Mörder verhaftet, wünscht er sehnlichst, die Finger vom Fall Sara Texas gelassen zu haben. Doch dafür ist es zu spät!

Weiterlesen

Das Opfer Null, Federico Inverni

Inverni_Opfer

Schuld! Was macht sie mit einem Menschen, wenn sie krankhaft wird? Der ehemalige verdeckte Ermittler Lucas lebt seit dem Tod seiner Familie wie ein Geist. Er schläft nicht, isst nicht und empfindet nichts mehr, doch wenn es um Tatorte geht, sieht er Dinge, die ein normaler Mensch nie interpretieren könnte. Gemeinsam mit der Profilerin Anna wird er auf die Spur eines Serienmörders angesetzt, der bereits vier Frauen tötete, und findet auf Anhieb neue Hinweise. Doch seine Annäherung an den Killer ist so präzise, dass Anna anfängt, Lucas zu hinterfragen.

Weiterlesen

Die Schrecken der Nacht, James Runcie

9783455600582

Mit Die Schrecken der Nacht, setzt James Runcie seine Geschichte um Canon Sidney Chambers fort. Einem jungen, attraktiven Pfarrer in Grantchester bei Cambridge, der kurz nach dem Zweiten Weltkrieg ganz nebenbei immer wieder in Kriminalfälle verwickelt wird.

Aber erwarten Sie kein Pater Brown Plagiat, denn die Bücher von James Runcie sind ganz anders, sehr nachdenklich, sehr englisch und einfach nur wundervoll geschrieben. Lassen Sie sich verzaubern von der Einfachheit seiner Kriminalfälle, die tiefgründig und fast immer philosophisch anmuten. Bei James Runcies Büchern kann man, ohne mit der Wimper zu zucken, von großartiger englischer Literatur reden.

Weiterlesen

Mossad, Michael Bar-Zohar, Nissim Mischal

978-3-86995-051-8-Bar-Zohar-Mossad-org

Der lange Arm Israels, so wird der Mossad genannt, einer der effektivsten Geheimdienste der Welt. Schriftsteller Michael Bar-Zohar und der politische Journalist Nissim Mischal haben in dem gleichnamigen Buch einige der bekanntesten, vielleicht auch weniger bekannten Einsätze des Mossads beschrieben. Einsätze die von der Auffindung und Entführung Eichmanns zum Sechstagekrieg, Jom-Kippurkrieg bis ins Jahr 2007, der Bombardierung eines syrischen Atomreaktors, reichten. Die Schriftsteller hatten die Genehmigung Israels und auch des Mossads, diese Fakten zu veröffentlichen, denn seien wir ehrlich, sonst gäbe es dieses Buch nicht. Politisch hochinteressanter Einblick in Spionage, verstörend brutale Auftragsmorde und den unglaublich fragilen Waffenstillstand im Nahen Osten. Denn als Frieden kann man die Situation dort nicht bezeichnen.

Weiterlesen

Corruption, Don Winslow

Es gibt gute Thriller, es gibt fantastische Thriller, doch die absolute Superlative sind die Thriller von Don Winslow! Mit seinem neuen Werk Corruption hat der Autor wieder einen Weltbestseller hingelegt, dass weiß man, wenn man das Buch gelesen hat. Denny Malone ist ein Detective beim NYPD. Er leitet seine fünfköpfige Task-Force für den Bereich Manhattan North, sie beherrschen die Straßen genau wie die Dealer, Mafia und Gangs. Diese Polizisten sind die weißen Ritter von Manhattan und Malone ihr König. Jedoch sind ihre Westen nicht so weiß, eher grau, denn um den Frieden auf den Straßen aufrechtzuerhalten, werden Beweise untergeschoben, Staatsanwälte bestochen, Zeugen manipuliert. Die Korruption hat sich in das Leben der Detectives eingeschlichen, was zu Beginn nur der Gerechtigkeit dienen sollte, wurde mit der Zeit auch ein lukrativer Nebenverdienst. Als das FBI Malone bei einer dieser Bestechungen abhört, wird er zum Spielball der Autorität. Man verlangt von ihm, seine Kollegen zu verraten. Ein Schritt folgt dem anderen und dann ist Malones Leben plötzlich völlig aus den Fugen geraten. Weiterlesen

The Girl Before, JP Delaney

Delaney_The Girl Before

Wie weit würde man gehen, um in ein Traumhaus einzuziehen? Edward Monkford ist nicht nur ein gefeierter Stararchitekt, er ist auch ein Querdenker und genial, doch etwas antisozial und nimmt nicht jeden als Mieter. Wer bereit ist in dem Haus nach seinen Regeln zu leben, einen mehr als nur intimen Fragebogen auszufüllen und ebenfalls gewillt, sich durch die modernste Technik in dem Haus so gut wie überwachen zu lassen, hat eine Chance, akzeptiert zu werden. Janes Leben ist durch einen harten Schicksalsschlag auf den Kopf gestellt, doch sie verliebt sich in das Haus in der Folgate Street Nr.1. Zu ihrer Überraschung wird sie als Mieterin angenommen und ist überglücklich, bis sie erfährt, dass ihre Vorgängerin in besagtem Haus zu Tode kam. Eine junge Frau, die Jane unglaublich ähnlich sah!

Weiterlesen

Playground, Lars Kepler

9783492060462

Playground ist eine gewagte, neue Idee von dem Autorenpaar, das unter dem Pseudonym Lars Kepler schreibt. Deshalb wird das Buch auch als Roman tituliert und nicht als Thriller, was es im Grund genommen ist. Doch der eklatante Unterschied ist, der Thriller spielt in der Totenwelt oder dem Vorhof davon, ohne jedoch nur eine Sekunde das Fantasie- oder Horrorgenre überhaupt zu streifen.

Jasim, ehemaliger Lieutenant der Armee, rettete während eines Militäreinsatzes den meisten ihrer Kameraden das Leben, wurde jedoch so schwer verletzt, dass sie für eine Minute klinisch tot war. Was die Ärzte als posttraumatische Halluzination abtun, war für Jasmin jedoch eine Realität, die ihr auch lange, nachdem sie den Militärdienst hinter sich gelassen hat, immer noch erschreckend real erscheint. Als sie Jahre später mit ihrem kleinen Sohn einen tragischen Autounfall hat, passiert ihr die gleiche Nahtoderfahrung. Erneut befindet sie sich im Vorhof des endgültigen Todes, wo Menschen darauf warten wieder ins Leben zurückzukehren. Nur dieses Mal ist sie nicht allein, sie muss auch um die Rückkehr ihres fünfjährigen Sohnes kämpfen.

Weiterlesen

Stiefkind, S. K. Tremayne

Tremayne, Stiefkind_Druck

„Gestern Nacht träumte ich, ich sei wieder in Manderley“, wenn dieser Satz ihnen eine Gänsehaut einjagt, sie sofort an Hitchcocks fantastischen Film, nach dem gleichnamigen Roman Rebecca von Daphne de Maurier denken, dann sind Sie bei diesem Buch völlig richtig! Carnhallow im stürmisch wilden Cornwall ist zwar nicht Manderley, doch genauso düster, mit mehr geheimer Vergangenheit, als einem lieb ist. Rachel hat das große Los gezogen, einen der reichsten Witwer Englands geheiratet und auch einen wundervollen kleinen Stiefsohn mit dazubekommen. Sofort zieht sie in das alte Herrenhaus, auch wenn ihr Mann David während der Woche in London arbeitet. Kaum dort angekommen, verändert sich der kleine Junge, den sie so liebt. Das Haus wird unheimlich, ihr Mann mürrisch und dann macht ihr Stiefsohn Rachel eine Prophezeiung: Weihnachten bist du tot!

Weiterlesen

DVD Film Monstertrucks, Universal Pictures

monster_trucks_2d_xp_dvd

Ein Familienabenteuer, das eine Mischung aus Free Willy und Transformer ist und auch etwas von ET hat. Bei einer Ölbohrung kommt es zu einer Explosion, die einige Exemplare einer ganz neuen Spezies an die Oberfläche befördert. Ein Riesenproblem für die Ölfirma, da man ihnen die Bohrlizenz entziehen wird, wenn das an die Öffentlichkeit kommt. So nimmt man zwei der Exemplare gefangen und will sie heimlich verschwinden lassen. Das Problem dabei, eines der glitschigen,  cleveren Kerlchen konnte entwischen und landet bei einem Teenager. Er ist ein absoluter Fan von Monstertrucks, doch kann mit seinem selbstgebauten Pick-Up nicht punkten. Genau bis zu dem Zeitpunkt, als sein ganz persönliches neues Monster in seinem Truck landet. Ein netter und auch niedlicher Film, über Freundschaft, Trucks und Teenagerliebe. Unterhaltsamer Familienspaß auch für die Kleinsten, die danach bestimmt ein eigenes von den goldigen Monstern haben möchten.

Weiterlesen

Die Schatten von Race Point, Patry Francis

Cover_Race_Point_300dpi

Lassen Sie sich von dem Cover nicht fehlleiten. Die Schatten von Race Point ist keine nullachtfünfzehn Liebesschmonzette, die mal schnell für die kommende Urlaubszeit am Strand zusammengeschustert wurde. Es ist eine Familiengeschichte, mit viel Gefühl und einer spannenden Kriminalgeschichte im Hintergrund. Es erinnert an Daphne de Mauriers Rebecca oder auch an Werke von Brontë. Was mit einer Kinderfreundschaft zwischen Hallie und Gus im Jahre 1978 beginnt, führt den Leser durch eine leidenschaftliche Liebesbeziehung im Teenageralter, die so abrupt endet, wie sie begann. Doch damit ist die Verbindung dieser beiden charismatischen Menschen nicht beendet, denn plötzlich brauchen sie sich wieder, als ein furchtbarer Mord geschieht.

Francis_Autorenfoto_©Ted Lukac

Patry Francis, geboren 1950 in Brockton, Massachusetts, lebt mit ihrer Familie auf Cape Cod. Ihre Erzählungen und Gedichte sind in zahlreichen literarischen Zeitschriften erschienen, und sie wurde mehrfach für den renommierten Pushcart-Preis nominiert. Die Schatten von Race Point ist ihr erster Roman bei Blanvalet.

Foto: Copyright Ted Lukac

 

 

Gus ist erst neun Jahre alt, als sein gewalttätiger Vater seine Mutter erschlägt. Der kleine traumatisierte Junge findet nur wieder ins Leben zurück, weil die Tochter des ansässigen Landarztes, Hallie, ihn nicht aufgibt. Auch wenn sie Freunde werden und gemeinsam mit dem gleichaltrigen Neil eine wunderbare Kindheit auf Cape Cod erleben, bleibt die Vergangenheit immer ein dunkler Schatten für Gus. So richtig lebt er erst auf, als er und Hallie als Teenager ein Liebespaar werden. Ihre Gefühle füreinander sind etwas besonders, nicht nur eine Jugendschwärmerei und sie schmieden Zukunftspläne. Doch am Abend des Abschlussballs passiert etwas zwischen den drei jungen Menschen, dass sie nicht nur auseinandertreibt, es verändert ihr Leben, für immer. Viele Jahre vergehen und jeder von ihnen lebt ein komplett anders Leben. Doch die Weichen sind noch nicht endgültig gestellt, denn durch den gewaltsamen Mord an einer jungen Frau muss Hallie sich wieder entscheiden. Glaubt sie an Gus und wird sie ihm helfen, wie damals, als er sie als kleiner Junge so sehr brauchte?

Es ist eine schöne, manchmal traurige Geschichte einer Familie, einer Liebe und auch eines tiefverwurzelten Hasses. Patry Francis hält ihren Roman immer an der Grenze des seriösen Romans, verliert sich nie in leidenschaftlichem Geplänkel. Auch wenn ich an einer Stelle die Stirn runzelte und dachte, na, kommen jetzt die Dornenvögel, so belehrte mich die Autorin eines Besseren.

Die Schatten von Race Point, Patry Francis, Blanvalet, 590 Seiten, ISBN 978-3-7341-0337-7, Euro 9,99