Daniel Siemens: Sturmabteilung, Die Geschichte der SA

Ein beeindruckendes Werk. Der Autor beschreibt in aller Deutlichkeit wie sich eine Nationalsozialistische Bewegung in der NSDAP von zunächst 60.000 Menschen zu einer Massenbewegung von über 3 Millionen Menschen entwickelt. Dabei beschreibt er die Entwicklung von 1927 über den Röhmputsch hinaus. Wie er auch in einem Vortag am Fritz Bauer Institut in Frankfurt deutlich mache, waren nicht nur gescheiterte Existenzen in dieser Bewegung vertreten, auch besonders evangelische Theologen waren für diese Ideologie sehr empfänglich.

 

Prof. Dr. Daniel Siemens
Foto Kathrin Kronast

Daniel Siemens, geboren 1975 in Bielefeld, ist Professor für Europäische Geschichte an der Newcastle University und Fellow der Royal Historical Society. Er ist Autor zahlreicher Publikationen zur Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, darunter der hochgelobten Studie „Horst Wessel. Tod und Verklärung eines Nationalsozialisten“ (Siedler 2009), die mit dem Preis Geisteswissenschaften International ausgezeichnet wurde.
Dies ist die erste umfassende Geschichte der SA. Daniel Siemens, einer der renommiertesten deutschen Historiker der jüngeren Generation, beschreibt darin den Aufstieg der Ordnertruppe, die für die Hitlerbewegung den Straßenkampf gegen die politischen Feinde ausfocht. Bis zu den frühen dreißiger Jahren verwandelte sich die SA dann von einer Schlägertruppe zum entscheidenden Faktor bei der Machteroberung der Nationalsozialisten. In seinem Standardwerk zeigt Daniel Siemens zudem, wie sogar nach den Säuberungen beim „Röhm-Putsch“ 1934 die SA eine überraschend aktive Rolle in der nationalsozialistischen Eroberungs- und Vernichtungspolitik und dem Holocaust spielte.

Dr. Siemens im Gespräch mit der Redaktion

Das große Standardwerk über die Geschichte der SA. Das umfangreiche Werk ist gut lesbar und räumt mit vielen falschen Informationen auf. Wer sich mit der deutschen Geschichte des Nationalsozialismus beschäftigt, kommt um dieses Werk nicht herum.

Daniel Siemens: Sturmabteilung, Die Geschichte der SA, aus dem Englischen von Karl Heinz Siber, Originaltitel: Stormtroopers: A New History of Hitler’s Brownshirts, Hardcover mit Schutzumschlag, 592 Seiten, 15,0 x 22,7 cm, 34 s/w Abbildungen, ISBN: 978-3-8275-0051-9, € 36,00

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.