Charles MacLean (HRSG): „WHISKYs DER WELT“, Destillieren, Marken, Touren und Raritäten

Dieses umfassende Werk über 650 Whiskys ist von keinem geringeren verkostet, probiert, zusammengestellt und herausgegeben worden, als von Charles MacLean, dem  ausgewiesenen Whiskykenner. Nicht umsonst hat ihn die Fachwelt den Titel „ Keeper of the Quaich“ verliehen, die höchste Auszeichnung der Whisky–Industrie, in Anerkennung seiner Verdienste um den schottischen Single Malt. Charles MacLean schreibt seit über 30 Jahren für viele führende Fachmagazine über Whisky und hat bereits 10 Bücher veröffentlicht, die mit zahlreichen Auszeichnungen prämiert worden. Er war Gründungsherausgeber des „Whisky Magazin“ und arbeitet gleichzeitig als Dozent und Berater.

In seinem neusten Werk  „ Whiskys der Welt“ führt er nun sein über die Jahre zusammengetragenes Wissen fort und lässt uns an der Vielfalt der Whiskys der Welt teilhaben. In diesem Buch beschreibt er über 650 Whiskys  von der Herkunft, Hersteller/Abfüller, inklusive Geruchs- und Geschmacksnoten. Ein besseres Handbuch über Whisky habe ich vorher noch nicht in die Hand bekommen. Zusätzlich gewährt er einen Einblick in die Whiskyherstellung, die Unterschiede der verschiedenen Getreiden, des Malzen und des Destillieren.  Auf einige markante Destillierien geht er besonders ein, inklusive der Empfehlung einiger Touren. Ein Gesamtwerk von Single Malts, über Blends bis hin zu Raritäten. Doch wer kommt schon daran, wenn nicht Charles MacLean.

Man genießt seine Beschreibungen. Ein Buch für Whiskykenner und die, die es werden wollen. Eigentlich müsste man dieses Buch bei jedem Barbesuch dabei haben, doch dafür ist das geschmackvoll gestaltete Buch zu unhandlich. Vielleicht sollte Herr MacLean dieses als Anregung aufnehmen und Analog dem kleinen Johnsen (handlicher Weinführer) das gleiche mit seinem „Whiskys der Welt“ machen. Mich würde es freuen.

DK Pengium Randdom House, 352 Seiten, 195 x 235 mm, Über 900 farbige Abbildungen, ISBN 978-3-8310-4310-9, € 24,95

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.