Michaela Russmann: „Rohgenuss“ Herd aus – Glück an. 60 vegane Rohkost –Rezepte

Schon wieder so ein Trendbuch. Doch ist Rohkost wirklich ein Trend oder weist uns Frau Russmann nur darauf hin, dass man fast alles roh genießen kann. Zusätzlich zeigt sie auf, was Rohe Kost bei uns bewirkt, Wohlempfinden, Genuss und Gesundheit. Ich als passionierter Koch, allem aufgeschlossen, habe an diesem Buch meine reine Freude gefunden. Auf dem Land mit Gartenwirtschaft groß geworden, kannte zwar schon vieles, doch das, was Frau Russmann hier zusammengetragen hat, hat meinen Küchenhorizont bereichert.

 

Michaela Russmann ist studierte Gesundheitssoziologin, Rohkostexpertin, Kochbuchautorin und offizielle Botschafterin von Jamie Olivers Food Revolution in Österreich. In Wien leitet sie Workshops, Seminare und macht Coachings für die vegane Rohkost. Seit Ende 2017 betreibt sie ihr eigenes Rohkost-Restaurant in Wien als Leiterin und Geschäftsführerin des Wohlfühl-und Gesundheitszentrum.

Über 60 Rezepte nichts gegart, nichts gekocht, dazu glutenfrei, laktosefrei, hefefrei und ohne weißen Zucker. Von cremiger Schokotorte über würzige Chilis bis hin zu Papaya-Carpaccio mit Minzpesto. Einfach, leicht und schnell zubereitet. Ein Kochbuch für jedermann, vom gelernten Koch, Hobbykoch bis zum Anfänger. Und dabei zeigt es auch, dass die Gerichte nicht nur lecker sind sondern auch preiswert.

Zu jedem Rezept die ent- und ansprechenden Bilder bereichert mit den wichtigen Zusatzinformationen von den Zutaten mit Nährwerten und welche gesundheitliche Wirkung hat beispielsweise Rote Bete? Wie wirken ätheriche Öle des Fenchels? Und welches Gemüse macht schöne Haut.

Rezepte vom 5-Gänge Menü bis hin zum einfachen Snack zwischendurch. Saisonal, erschwinglich, berauschend, alltagstauglich und auch für festliche Anlässe. Glänzen sie ruhig mal bei ihren Gästen. Dieses Buch von Michaela Russmann ist ein köstlicher Beweis, dass Rohkost ein Rohgenuss und richtig lecker ist.

Michaela Russmann: „Rohgenuss“ Herd aus – Glück an. 60 vegane Rohkost –Rezepte, Verlag: Knauer Balance, ISBN: 978-3-426-67551-9, € 19,99

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.