Ildikó von Kürthy: „Hilde“, Mein neues Leben als Frauchen

Sehnsucht an der Leine, Irrsinn auf der Hundewiese und spätes Glück mit Gassibeutel, oder Frau von Kürthy ist auf den Hund gekommen! Mein erstes Buch von Frau von Kürthy hatte mir meine Exfrau nach dem auslesen gegeben, weil sie wusste ich lache gerne. Schon damals war ich begeistert vom Schreibstil und der Selbstironie von Frau von Kürthy. Selbst mit Hunden groß geworden, war diese Buch ein Muss. Worum geht es? Frau von Kürthy ist auf den Hund gekommen. Von Kindertagen beeinflusst, sollte nun zu den beiden Söhnen ein Hund her, um die Familie zu komplettieren. Natürlich ein Rassehund musste es sein. Als Welpen gekauft und dann begann das Malheur.

Ildiko Kürthy
Foto:(C) Frank Grimm

Ildikó von Kürthy ist Journalistin und schreibt als freie Autorin für Magazine unter anderem als Kolumnistin für die Brigitte. Sie lebt mit ihrem Mann Sven Michaelsen und ihren gemeinsamen Söhnen in Hamburg. Nach Abitur und einigen Jahren als Redakteurin beim Stern hat sie 1999 ihren ersten Roman „ Mondscheintarif“ veröffentlich. Welcher 2001 verfilmt wurde. Ihre bisher acht Bücher sind in 30 Sprachen übersetzt worden und der Gesamtverkauf liegt schon über 6 Millionen Exemplare.

So ein Welpe ist nicht gleich stubenrein, der Wohnzimmerteppich muss gerettet werden und liegt seitdem zusammengerollt daneben. Ebenso muss so ein Hund auch erzogen werden. Jeder hat einen Rat von der Familie, der besten Freundin, der Nachbarin, den vielen Gassibekannten bis hin zum Hundehasser. Nicht zu vergessen, mit welchem Hundecoach und welcher Hundeschule man das Richtige macht.

Ildikó von Kürthy lässt uns in ihrer witzigen Art sich immer in Frage stellend, mit Selbstironie belegt, ein Jahr teilnehmen an ihrem neuen Leben als Hundebesitzerin.

Vom Abholen des Hundes bis hin zum Besuch der unterschiedlichsten Hundeschulen. Köstlich beschrieben mit allen Höhen und Tiefen, herzhaft zum Lachen und Mitfühlen.

Für jeden Hundebesitzer und die es werden wollen die beste Lektüre und für nicht Tierfreunde eine bereichernde Lesestunde. Ildikós Ansichten und Empfindungen mit und um den Hund leicht, locker und spritzig beschrieben lohnen sich immer.

Verlag Rowohlt GmbH, ISBN 978-3-8052-0013-4, Gebundene Ausgabe € 19,95

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.